Pressemitteilung

Verbesserte Anschlusssicherheit durch Änderungen im Fahrplan der Ammertalbahn! mehr...

 

Mit der Inbetriebnahme der Ammertalbahn hat sich für Herrenberg eine weitere interessante Nutzungsmöglichkeit im öffentlichen Personennahverkehr eröffnet.

Mit durchdachten Anschlüssen an S-Bahn, Regionalexpress, Gäubahn, Regional-Buslinien und Citybus ergeben sich Fahrtkombinationen mit minimalen Wartezeiten.

S-Bahn (S1)

Der direkte und stressfreie Weg innerhalb der Region Stuttgart in die Ballungszentren Böblingen-Sindelfingen-Stuttgart und in den Mittleren Neckarraum. Bis zu 97 Anschlüssen von und nach Herrenberg Tag für Tag.

Ammertalbahn Herrenberg-Tübingen/Plochingen

Seit August 1999 ist eine alte Traditionsverbindung wiederbelebt. Wie schon vor Jahren verkehrt der Schienenzug zwischen Herrenberg und Tübingen. Bis zu 38 Verbindungen täglich mit schnellen Anschlussmöglichkeiten an S-Bahn, Regionalexpress und Citybus.
Einzelne Zugpaare fahren auch durch nach Plochingen und schließen dort den Kreis mit der S1 (Plochingen-Stuttgart-Herrenberg).

Gäubahn (Regionalexpress) Stuttgart-Horb-Rottweil-Singen

Auch hier gilt: optimale Anschlüsse in Herrenberg an den VVS Mittlerer Neckarraum, den Citybus Herrenberg und die Ammertalbahn Richtung Tübingen. Bis zu 35 Verbindungen täglich sprechen für sich.

Informationen zur Gäubahn.

Citybus in den Schönbuch

Für Wanderer, Naturfreunde und Friedhofsbesucher der bequemste Weg in den Schönbuch. Eine Verbindung die Sie 11-12 mal am Tag hin- und zurückbringt.

Regionalbuslinien

Die Regionalbuslinien mit Fahrten ins Umland bieten täglich bis zu 166 Fahrten.
Hiervon gibt es 151 Busfahrten und 15 Fahrten mit dem Rufauto.