Lauf gegen Intoleranz, Lauf für Vielfalt - Herrenberg läuft zum Äquator.

Im Zeitraum vom 15.-28.03.2021 können alle Menschen aus der Region Herrenberg ein Zeichen gegen Rassismus und Intoleranz setzen, indem sie eine selbst gewählte Strecke laufen - sei es die Lieblingsjoggingstrecke oder ein Sonntagsspaziergang - und es dann mit uns teilen. Die gelaufenen Kilometer können beliebig nachverfolgt werden, eine gute Möglichkeit bieten Smartphones und verschiedene Lauf-Apps.

Von Herrenberg zum Äquator

Unser Ziel ist es, während der zwei Wochen von Herrenberg bis zum Äquator zu laufen - das sind 5.405 Kilometer. Helft und lauft mit, damit wir unser Ziel gemeinsam erreichen und uns gegen Intoleranz in Bewegung setzen! Alle gelaufenen Kilometer werden wir auf dieser Seite sammeln und veröffentlichen. Der Lauf wird im Sommer und Herbst weitergeführt.

Aktions T-Shirts

Für das Gemeinschaftsgefühl in Zeiten von Corona lassen wir Aktions-T-Shirts drucken, die jede Läuferin und jeder Läufer bei Interesse gegen einen Unkostenbeitrag von 4,00 Euro im Vorfeld abholen kann. Wer ein Aktions-T-Shirt möchte, sollte sich bis zum 10.02.2021 unter Angabe der Größe bei Teresa Sauter (praktikant103_2@herrenberg.de) ein T-Shirt reservieren. Achtung: Es handelt sich um Unisex Baumwoll T-Shirts! Alle Informationen zur Abholung werden auf dieser Seite veröffentlicht. Auch ein Size-Guide kann bei Fragen zur Größe der T-Shirts zugeschickt werden.

Das Mitlaufen ist aber selbstverständlich auch ohne T-Shirt möglich! Eine Anmeldung ist nicht verpflichtend, es kann also jederzeit spontan losgelaufen werden.

Lauf teilen

Wenn ihr mitlauft, dann haltet euren Lauf gerne mit einem Foto oder Selfie fest und teilt es mit uns in den sozialen Medien! Verwendet dabei immer den Hashtag #antirassismuswochenhbg, damit alle Fotos bei uns ankommen. Ihr könnt uns das Foto aber auch gerne per Mail zuschicken.

Spenden

Außerdem sammeln wir während der zwei Wochen Spenden, die anschließend dem Bündnis Herrenberg bleibt bunt zugutekommen werden. Herrenberg bleibt bunt tritt für ein weltoffenes, vielfältiges und inklusives Herrenberg ein, indem alle Menschen in einem respektvollen Miteinander ohne Diskriminierung leben können. Das wollen wir gerne unterstützen.
Spendenkonto:
Isaac Gonzalez, Wir sind da e.V.
Vereinigte Volksbank eG
IBAN: DE91 6039 0000 0563 2630 08
BIC: GENODES1BBV
Verwendungszweck: Lauf gegen Intoleranz

Organisiert wird die Aktion von der Partnerschaft für Demokratie in Herrenberg (Stadtverwaltung, Stadtjugendring & Begleitausschuss „Demokratie leben!") und Isaac Gonzalez, 1. Vorsitzender des Kulturvereins Wir sind da e.V.
Ansprechpartnerin bei Fragen zur Aktion ist Teresa Sauter (praktikant103_2@herrenberg.de).