Internationale Wochen gegen Rassismus in Herrenberg (15.03. -28.03.2021)

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus sind Aktionswochen der Solidarität mit den Gegnern und Opfern von Rassismus, die alljährlich um den 21. März, den Internationalen Tag gegen Rassismus, stattfinden. Die diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus fanden vom 15. – 28. März 2021 statt.

Das vorgeschlagene Motto heißt: „Solidarität. Grenzenlos.“.

Hier finden Sie Informationen zu den Aktionen, die im Zeitraum vom 15.03. bis zum 28.03.2021 stattgefunden haben.


„Toll, dass so viele bei den Aktionen und Veranstaltungen mitgemacht und damit ein Zeichen gegen Rassismus, Menschenfeindlichkeit und Ausgrenzung gesetzt haben“, freut sich Oberbürgermeister Thomas Sprißler. „Es ist wichtig und notwendig, dass wir uns überall, aber auch in Herrenberg, kontinuierlich und nachhaltig mit Rassismus auseinandersetzen, weil wir eine Gesellschaft ohne Rassismus brauchen und möchten.

Anbei der Presseartikel zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus: Klicken Sie hier



*Die Herrenberger Silhouette wurde freundlicherweise von grellgelb-Büro für Gestaltung und Kommunikation zur Verfügung gestellt.

Mehr zum Thema: Alltagsrassismus Umfrage

Klicken Sie hier