02.02.2017
Guter Rat muss nicht teuer sein

Volkshochschule bietet kostenfreie Beratung zur Weiterbildung

Die Volkshochschule Herrenberg ist dem Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung beigetreten. Im Rahmen des Landesnetzwerks bietet die Volkshochschule auch in diesem Jahr jedem, der sich für eine Weiterbildung interessiert, eine kostenfreie, unabhängige Beratung an.

Ob ein Sprachkurs in der Freizeit, eine berufliche Weiterbildung oder das Nachholen eines Schulabschlusses – das Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten ist groß und unübersichtlich. Deswegen fällt es Interessierten oft schwer, einen passenden Kurs zu finden. Hier hilft die Beratung der Volkshochschule Herrenberg im Rahmen des Landesnetzwerks: In individuellen Gesprächen können sich Interessierte kostenfrei und unverbindlich zu allen Fragen rund um das Thema Weiterbildung informieren und beraten lassen. Die Beratungsgespräche werden von erfahrenen Beraterinnen und Beratern durchgeführt, die auf die individuellen Anliegen der Interessierten eingehen und verschiedene Anbieter berücksichtigen. So leisten sie eine umfassende Beratung, die über das reine Suchen und Finden von Kursen weit hinausgeht.

Als Mitglied des Landesnetzwerkes Weiterbildungsberatung hat sich die Volkshochschule Herrenberg zur Einhaltung hoher Qualitätsstandards sowie zu einer neutralen, trägerunabhängigen Beratung verpflichtet.

Die Mitgliedseinrichtungen des Landesnetzwerks sind an rund 150 Standorten in ganz Baden-Württemberg vertreten. Auf diese Weise garantiert das Landesnetzwerk flächendeckend eine trägerneutrale Beratung. Das Landesnetzwerk wird durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg gefördert und geht auf eine Empfehlung der Enquête-Kommission „Wissensgesellschaft“ des Landtags zurück, die im Rahmen des Bündnisses für Lebenslanges Lernen umgesetzt wurde.

Interessierte können sich unter www.vhs.herrenberg.de oder telefonisch unter 07032 / 2703 - 23 informieren oder einen Beratungstermin in Volkshochschule vereinbaren. Allgemeine Informationen zum Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung finden sich unter www.lnwbb.de.


Ihre Ansprechpartnerin für weitere Fragen:
Sabine Käser-Friedrich
Leiterin Volkshochschule Herrenberg
Telefon  07032 270311
kaeser-friedrich@vhs.herrenberg.de