26.01.2017
Zertifikate für 29 städtische Dolmetscherinnen und Dolmetscher

Die feierliche Verleihung der Zertifikate an 29 ehrenamtliche Dolmetscherinnen und Dolmetscher fand vergangene Woche im Rathaus statt.

Im November war der neu eingerichtete städtische Dolmetscherpool gestartet. Musikalisch umrahmt von der Klezmer-Band der örtlichen Musikschule und von einem regen Austausch aller Beteiligten geprägt, war die Veranstaltung nicht nur ein schönes Erlebnis, sondern auch ein Zeichen für den Zusammenhalt in der Stadt. Der Dolmetscherpool wurde eingerichtet, um Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund bei der Kommunikation mit städtischen Ämtern, Schulen oder Kindertageseinrichtungen zu unterstützen. Auf diese Weise können sie die wichtigen Belange ihres alltäglichen Lebens klären und aktiver am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Dabei agieren die ehrenamtlichen Dolmetscherinnen und Dolmetscher nicht nur als Sprach-, sondern auch als Mittler zwischen den Kulturen und bilden somit einen wichtigen Grundstein zur Integration. Zur Vorbereitung dieses wichtigen Vorhabens konnte die Stadtverwaltung den Lions Club Herrenberg als Kooperationspartner und Förderer gewinnen.