Weiterbildungsprogramm "Jetzt HEBT'S!"

Herrenberger Engagement Beratung Training Seminare

Die kostenlose Workshop- und Beratungsreihe für Engagierte


Unsere Mitmachstadt hat den Herrenberger Vereinen, Bürgergruppen und ehrenamtliche Initiativen viel zu verdanken. Mit unseren kostenlosen Weiterbildungs- und Beratungsangeboten möchten wir diese wertvolle Arbeit würdigen und weiter unterstützen.

Fortbildungsreihe


In diesem Semester bietet das Team Beteiligung und Engagement der Stadt Herrenberg gemeinsam mit der VHS Herrenberg eine dreiteilige Fortbildungsreihe zum Thema „Feste feiern, aber sicher!“ an. Dabei dreht sich alles um die Durchführung von Vereins- oder Straßenfesten: Was muss ich beim Umgang mit Lebensmitteln beachten, darf ich einfach Musik abspielen oder an wen muss ich mich für die Genehmigungen wenden? Diese und viele weitere Fragen werden in den nachfolgenden praxisorientierten Seminaren beantwortet.

Freitag 15.11.2019 - Hygieneschulung und Belehrung nach § 43 IfSG

Anmeldung und weitere Information

Dienstag 05.11.2019 - GEMA -
www.vhs.herrenberg.de/programm/gesellschaft.html?action%5B93%5D=course&courseId=481-C-4709131&rowIndex=19

Veranstaltungsplanung


 

Grafische Gestaltung von Postern, Flyern und Pressetexten

Wir bringen fähige Schreiber*innen und talentierte Grafiker*innen mit engagierten Gruppen zusammen. Bedingung ist, dass die Aufgabe nicht zu groß und klar umrissen ist.
 

Rechtliche Beratung rund ums Ehrenamt

Gemeinsam mit erfahrenen Anwält*innen veranstalten wir kleine Workshops, in denen engagierte Gruppen ihre rechtlichen Fragen stellen können. Sobald uns vier bis fünf Anfragen vorliegen, können wir diese durchführen.

Bei Interesse an einem der beiden Angebote wenden Sie sich bitte an Christian Nagler
c.nagler@herrenberg.de, 07032 2018971
 
Haben Sie Vorschläge für weitere Seminare und Workshops? Dann hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf unserer Pinnwand.

Vereins-Coaching
Im Frühjahr 2020 beginnt über die Beratungsreihe ein individuelles einjähriges Vereins-Coaching von Herrenberger Vereinen & Bürgergruppen. Dabei geht es um Themen wie Vorstandsnachfolge, neue Verteilung interner Aufgaben, Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit oder die Gewinnung junger Mitglieder.


Möglich gemacht wird „Jetzt HEBT´S!“ durch den Begleitausschuss des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“ und das Team Beteiligung und Engagement der Stadt Herrenberg.
Banner mit allen Trägern


Laufende Beratungsangebote - Anmeldung jederzeit möglich!

Fehlt es in Ihrem Verein oder in Ihrer Bürgergruppe an Menschen mit Schreib- oder Gestaltungstalent? Ist Deutsch vielleicht nicht Ihre Muttersprache? Oder hätten Sie einfach gern mal einen Profi, der Sie bei einem Infoflyer, einem Plakat oder Ihren Pressetexten berät?

Wir bringen fähige Schreiberinnen und Schreiber und talentierte Grafikerinnen und Grafiker zusammen mit engagierten Gruppen. Bedingung ist, dass beide Partner Lust haben auf eine Zusammenarbeit und dass das Projekt klein und klar umrissen ist.

Kooperationspartner (alphabetisch sortiert)

  • agentur krauss GmbH
  • GRAFIKHELDEN DESIGN STUDIO GbR
  • Hannes Huber Kommunikation
  • T3 Premium Internetagentur
  • Moritz Oehl - Texter & Übersetzer
  • Werbeagentur KNOW-HOW
Wir sind immer auf der Suche nach weiteren Unternehmen, die sich ein Pro-Bono-Projekt vorstellen könnten. Die Stadt Herrenberg kann für erbrachte Aufwendungen eine Spendenbescheinigung ausstellen.

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Email an Christian Nagler, c.nagler@herrenberg.de oder rufen Sie an unter Telefon: 07032 2018971
Sie haben eine rechtliche Frage in Bezug auf Ihren Verein oder Ihre ehrenamtliche Tätigkeit? Wir bieten Informationsveranstaltungen mit Anwälten an: Sobald uns vier bis fünf Anfragen vorliegen, vereinbaren wir für Sie einen Mini-Workshop mit einem unserer juristischen Kooperationspartnerinnen und –partnern.

Kooperationspartner (alphabetisch sortiert)

  • Siegfried Dierberger, Kanzlei Dierberger & Schuster
  • Gerhard Fechner, Berufsschullehrerverband Baden-Württemberg
  • Arnd Kulow, Kanzlei Kulow
  • Wolfgang Maurer, Kanzlei Maurer
  • Astrid Schalk-Schäfer, Rechtsanwältin
  • Ulrich Vogelmann, Kanzlei Vogelmann & Zinser