Presseservice

Fruchtkasten mit Rechenmaschine


Der ehemalige Stiftsfruchtkasten gehört zu den markantesten Gebäuden in Herrenberg. Am Sonntag, 25. November, kann dieses historische Gebäude bei einer Führung besichtigt werden. Los geht es um 15.30 Uhr. Treffpunkt mit Gästeführer Siegfried Großmann ist vor dem Fruchtkasten, Tübinger Straße 30. Der Fruchtkasten wurde 1683/84 errichtet. Sein Fachwerk ist reich an Ornamenten. Das historische Gebäude beherbergt die Ausstellung „Herrenberg – Schlaglichter 1250 bis 1900“. Unter den Ausstellungsstücken ist die Rechenmaschine von Wilhelm Schickhardt, einem Neffe von Heinrich Schickhardt. Die Funktionsweise dieser Rechenmaschine steht im Mittelpunkt dieser Führung.