Presseservice

Familie Schickhardt im Fruchtkasten


Drei Vertreter der Familie Schickhardt gehören zu den bedeutenden Persönlichkeiten Herrenbergs: Heinrich Schickhardt d. Ä. steht für das Chorgestühl, sein Enkel Heinrich war herzoglicher Baumeister und dessen Neffe Wilhelm gilt als Erfinder der Rechenmaschine. Sein Leben und seine Erfindung stehen im Zentrum einer kostenlosen Führung im Fruchtkasten am Sonntag, 31. März um 15.30 Uhr. Treffpunkt mit Gästeführer Siegfried Großmann ist vor dem  Fruchtkasten, Tübinger Straße 30.