Presseservice

Blick in die Stiftskirche


Die Stiftskirche prägt das Stadtbild von Herrenberg wie kein zweites Bauwerk: Am Sonntag, 5. Mai, findet eine Führung durch die Stiftskirche, die liebevoll auch „Glucke“ genannt wird, statt. Über 700 Jahre wechselvoller Geschichte spiegeln sich im Bau und in der Ausstattung dieser Kirche. Die Stiftskirche ist eine der frühesten Hallenkirchen Schwabens und ein charakteristisches Bauwerk der Gotik. Treffpunkt mit Gästeführer Gernot Heer ist um 15 Uhr vor der Stiftskirche. Diese Führung ist ein kostenloses Angebot der Stadt Herrenberg.