Nachricht

Stiftskirche und Glockenmuseum


Bei der ersten Herrenberger Stadtführung im neuen Jahr geht es um die Stiftskirche und das Glockenmuseum. Die Stiftskirche ist eine der frühesten Hallenkirchen Schwabens und ein charakteristisches Bauwerk der Gotik. Im Turm des gewaltigen Gotteshauses befindet sich das in seiner Art in Europa einmalige Glockenmuseum. Treffpunkt mit Gästeführer Reiner Kaupat ist um 14.45 Uhr vor der Stiftskirche. Für den Besuch des Glockenmuseums fällt für Personen über 14 Jahren ein Eintritt in Höhe von 1,50 Euro an. Die Führung selbst ist kostenlos.