Nachricht

Grundschule Haslach: Richtfest am Dienstag gefeiert


Grundschule Haslach: Richtfest

Der Neubau der Grundschule Haslach schreitet voran: Die Fertigstellung des Rohbaus wurde am Dienstag mit einem Richtfest gefeiert. Bei der Feier mit mehr als 50 Gästen, darunter viele Kinder, Eltern, Gemeinde- und Ortschaftsräte, betonte OB Thomas Sprißler: „Der Grundschulneubau gehört zu den größten Projekten im aktuellen Haushaltsjahr – umso mehr freue ich mich, dass das Projekt im Zeitplan ist – es läuft wie geschmiert!“ Hierfür dankte er allen, die daran beteiligt sind für ihr Engagement. Neben dem OB hielten auch Ortsvorsteher Dieter Ulmer und Architekt Harald Konsek vom Stuttgarter Büro „Drei Architekten“ Reden. Zum Auftakt haben die Grundschulkinder ein selbst gedichtetes Lied gesungen – für ihren Auftritt haben sie sich sogar Kronen aus gelber Pappe gebastelt. Nicht fehlen durfte auch der traditionelle Richtspruch: Ein Zimmermann stieg auf das Gerüst und warf von dort ein Weinglas hinunter – schließlich sollen Scherben bekanntlich Glück bringen! Insgesamt investiert die Stadt Herrenberg rund 7,4 Millionen Euro für das neue Schulhaus. Der Neubau gliedert sich in drei Einheiten: Neben den vier Grundschulklassen kommen darin eine Kita-Gruppe und ein Gemeinschaftsbereich unter. Pünktlich zum Schuljahr 2020/2021 soll der Neubau fertig sein.

Grundschule Haslach: Richtfest