Nachricht

Engagierte vorschlagen und Ehrenamt belohnen


Das große Engagement der Herrenbergerinnen und Herrenberger in der Mitmachstadt wird auch 2020 im Rahmen des Ehrungsabends und Dankeschönfests anerkannt. Ab dem 17. Oktober können Vorschläge eingereicht werden, welche Personen  im kommenden Jahr bei beiden Veranstaltungen ausgezeichnet werden sollen.
 
Unabhängig davon, ob die Ehrungskandidaten Jugendliche, Menschen mit Fluchterfahrung oder Senioren unterstützen, sich um Fahr- und Besuchsdienste oder die Finanzen kümmern – für jede Art von Engagement findet sich eine passende Kategorie. Das Team Beteiligung und Engagement erwartet gespannt die Vorschläge. Eingereicht werden können die Empfehlungen auf zwei Wegen: Entweder per Formular auf der städtischen Internetseite (www.herrenberg.de/ehrungen) oder über ehrungen.mitmachstadt-herrenberg.de. Dort finden sich auch die Ehrungsrichtlinien, bei Fragen einfach direkt mit dem Team Beteiligung und Engagement Kontakt aufnehmen (ehrungen@herrenberg.de, Telefon: 07032/2018971).
 
Der nächste Ehrungsabend findet am 7. Mai 2020 in feierlicher Atmosphäre statt, das Dankeschönfest ist für den 22. Juli 2020 begleitend zum Sommernachtskino auf dem Schlossberg geplant. Neben den beiden Veranstaltungen macht eine Ehrungstafel, auf der die Namen der Geehrten kunstvoll dargestellt werden, das Engagement sichtbar. Die Ehrungstafel der Engagierten des Jahres 2019 ist übrigens ab dem 17. Oktober im Foyer des Rathauses zu sehen.