Nachricht

Altstadt-Gemeinschaft stärken


Für die Bewohnerinnen und Bewohner der Altstadt findet am Sonntag, 17. November, ab 11 Uhr ein offener Brunch im Klosterhof statt. Hierzu sind alle herzlich eingeladen.
 
Gestaltet wird der Brunch von einer Gruppe motivierter Herrenberger. Entstanden ist die Gruppe aus einer Ideenwerkstatt zur Herrenberger Altstadt. Herzlich eingeladen sind alle, egal ob Schwaben oder „Neigschmeckte“, Kinder oder Senioren, Familien oder Alleinstehende. Dabei gibt es die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und eine aktive, freundschaftliche Altstadt-Gemeinschaft zu schaffen, in der man sich gerne über den Weg läuft. Mitgebracht werden sollte etwas Leckeres zu essen, ein Teller und eine Tasse. Für Sekt mit und ohne Alkohol ist gesorgt.
Unterstützt wird der Brunch durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg im Rahmen der Strategie „Quartier2020 – Gemeinsam.Gestalten.“ Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ansprechpartnerin ist Ines Böttcher aus dem Team Beteiligung und Engagement der Stadtverwaltung Herrenberg: i.böttcher@herrenberg.de.