Nachricht

Ehrung für Blutspenden


Blutspendeehrung 2019
Elf von 27 Spenderinnen und Spendern haben ihre Auszeichnung im Verwaltungsausschuss entgegen genommen.

Blutspenden rettet Leben: Insgesamt 27 Herrenbergerinnen und Herrenberger wurden im Verwaltungsausschuss am vergangenen Montagabend, 4. November, von OB Thomas Sprißler und Edgar Ziegler, dem Vorsitzenden des DRK Ortsvereins Herrenberg, für ihr vorbildliches Engagement ausgezeichnet.

Im Auftrag des DRK-Blutspendedienstes Baden-Baden haben der OB und Edgar Ziegler die Blutspender-Ehrennadeln und -urkunden an die elf Spenderinnen und Spender übergeben, die der Einladung in den Ratssaal gefolgt sind.

Für 10 Blutspenden bekamen Sabine Deppert, Beate Faust, Jürgen Gayer, Rukiye Gedik, Elke Hann, Marc Heininger, Manuela Holzapfel, Rolf Liebendörfer, Karl Maier, Klaus Schmidt, Petra Thüringer und Stephan Werner eine Auszeichnung. Für 25 Blutspenden wurden Claudia Beierwaltes-Otto, Martina Friedel, Irina Heinrichs, Alessa Hornung, Petra Klump, Markus Mitschele, Timo Olbrich, Jürgen Polster, Teresa Rondio-Dengler und Christoph Widmayer geehrt, für 50 Blutspenden Martin Kegreiß, Bärbel Lattemann und Peter Resch, für 100 Blutspenden Dieter Gerlach und für 125 Blutspenden Jürgen Gfrörer.