Nachricht

Erfahrungen einer Gründerin


Die Wirtschaftsförderung der Stadt Herrenberg lädt am Dienstag, 26. November, zum nächsten Gründungsmeeting im Coworking Space im Amselweg 1 ein. Die Veranstaltung bietet für Gründerinnen, Gründer und Gründungsinteressierte die Möglichkeit, in einer gemütlichen Atmosphäre zu netzwerken, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Los geht es um 18 Uhr.
 
Die Herrenberger Gemeinderätin Sarah Holczer hat sich vor einigen Wochen im Einzelhandel selbständig gemacht. In ihrem Vortrag berichtet sie von ihrer Entscheidung, sich als Frau und Mutter selbständig zu machen, dafür eine Festanstellung aufzugeben, und warum sie das ausgerechnet im Einzelhandel getan hat. Sie gibt einen Erfahrungsbericht zu ihrer Gründung und den in Anspruch genommenen Hilfestellungen und darüber, welche Herausforderungen es zu stemmen galt und gilt. Außerdem gibt sie einen Einblick, wie sie Familie, Selbständigkeit und ihre Arbeit im Gemeinderat vereint und zieht ein erstes Resümee, wie es ihr insgesamt mit ihrer Entscheidung, sich selbständig zu machen, geht.
 
Das Gründungsmeeting findet monatlich, immer am vierten Dienstag im Monat, statt. Ziel des Angebots ist es, eine Plattform für Gründerinnen, Gründer und Gründungsinteressierte zu bieten, um neue Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und das persönliche Netzwerk auszubauen. Bei dem Stammtisch steht der Austausch neben gründungsrelevanten Themen im Vordergrund.
 
Auch beim 31. Gründungsmeeting ist für eine Kleinigkeit zum Essen und Trinken gesorgt.
Alle, die sich für das Thema Gründung interessieren, sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung über die städtische Homepage unter www.herrenberg.de/termine ist erforderlich.