Nachricht

Älter werden in Herrenberg


Der Anteil der älteren, insbesondere der hochaltrigen Menschen, nimmt stark zu. Um die Situation und den Bedarf für ältere und älter werdende Menschen in Herrenberg ausführlich zu ermitteln, hat die Stadtverwaltung die Erstellung eines Grundlagenberichtes zur Altenhilfeplanung beauftragt. Ziel ist es, unter Einbeziehung der Bürgerschaft, Empfehlungen für die Entwicklung von Angeboten für Ältere zu erarbeiten.
 
Beauftragt mit der Erstellung des Berichtes ist das Institut AGP Sozialforschung (Arbeitsschwerpunkt Gerontologie und Pflege der Sozialen Gerontologie) in Freiburg. Start des Projektes ist im Februar 2020, der Abschlussbericht wird vorraussichtlich im Dezember 2020 vorliegen.
 
Das Projekt sieht unter anderem die Erstellung eines Datenreports zur demografischen Entwicklung und sozialen Infrastruktur, Ortsbegehungen unter dem Gesichtspunkt der Seniorenfreundlichkeit der Stadtteile sowie Bürger- und Seniorenbefragungen vor. Angesiedelt ist das Projekt beim Amt für Familie, Bildung und Soziales, die Leitung obliegt der iav-Stelle bei den Sozialen Diensten.