Nachricht

Infoterminal am Seeländer-Areal


Künftig soll ein digitales Terminal auf dem Seeländerplatz Einheimische wie Besucher mit Informationen rund um die Stadt Herrenberg, ihre Angebote und Betriebe versorgen. Firmen und Interessierte, die auf dem Terminal vertreten sein möchten, können sich bei der städtischen Wirtschaftsförderung melden.
 
Die Stadt Herrenberg plant im kommenden Jahr am Seeländerplatz ein modernes Infoterminal aufzustellen. Diese digitale Plattform soll Einheimische wie Besucher rund um die Uhr über aktuelle Veranstaltungen, Neuigkeiten aus Herrenberg sowie Angebote der ortsansässigen Unternehmen, Betriebe, Restaurants und Hotels informieren. „Der Standort direkt vor dem neuen Einkaufszentrum garantiert eine hohe Besucherfrequenz und damit eine gute Wahrnehmung“, erklärt der städtische Wirtschaftsförderer Ralf Heinzelmann.
 
Derzeit werden die Inhalte für das Terminal zusammengestellt. Die Stadt realisiert dieses Projekt mit der im Bereich Online-Terminals erfahrenen Firma fx-vision. „Wir bieten allen Unternehmen und Betrieben unserer Stadt die Möglichkeit, sich mit Bildern, einer Homepagepräsenz oder einem Eintrag in entsprechenden Verzeichnissen wirkungsvoll zu präsentieren”, so Heinzelmann weiter. Wer Interesse an einer Präsenz auf dem Terminal oder diesbezügliche Fragen hat, kann sich an Ralf Heinzelmann, Leiter des Amts für Wirtschaftsförderung und Kultur, Telefon 07032 924 227, E-Mail r.heinzelmann@herrenberg.de, wenden.