Nachricht

Bürgerdienste bauen digitalen Service aus


Weniger Papier, mehr online, mehr Bürgerservice: Die Stadtverwaltung Herrenberg setzt weiter auf Digitalisierung und baut ihre elektronischen Services und Angebote weiter aus. So können Bürgerinnen und Bürger demnächst auch über einen Live-Chat mit den Bürgerdiensten Kontakt aufnehmen.
 
Der Live-Chat der Bürgerdienste geht am Montag, 19. Oktober, an den Start. Dann können Bürgerinnen und Bürger mit zwei Mitarbeiterinnen der Bürgerdienste direkt Kontakt aufnehmen und allgemeine Fragen, etwa zum Beantragen eines Personalausweises oder Kinderreisepasses, zur An- oder Abmeldung eines Wohnsitzes oder zum Sperren eines Eintrags im Adressbuch stellen – unmittelbar und direkt. „Wir entwickeln ständig neue Abläufe, damit die Bürgerinnen und Bürger einfach, schnell und sicher die benötigten Informationen von der Stadtverwaltung bekommen“, sagt Heidi Diether, die Leiterin der Bürgerdienste. „Über den Live-Chat können wir den Bürgerinnen und Bürgern schnell und direkt mitteilen, welche Unterlagen sie beispielsweise für einen Personalausweis oder für die Anmeldung eines Wohnsitzes brauchen, beschreibt Heidi Diether die Vorteile. Der Live-Chat sei somit eine sehr gute und unkomplizierte Alternative zum persönlichen Gespräch im Rathaus.
 
Der Live-Chat ist montags und mittwochs von 14 bis 16, also außerhalb der regulären Sprechzeiten, erreichbar. Er ist über alle gängigen Endgeräte verfügbar. Über die Homepage der Stadt Herrenberg unter www.herrenberg.de/bürgerdienste gelangt man direkt zum Live-Chat.
 

Termine online buchen

Manche Dienstleistungen können nur mit einem persönlichen Termin vor Ort bei den Bürgerdiensten oder bei den Bezirksämtern der Stadtteile in Anspruch genommen werden. Hierfür kann man in nur wenigen Schritten bequem online einen Termin buchen unter www.herrenberg.de/terminvereinbarung. So können nicht nur Wartezeiten verkürzt oder vermieden, sondern auch die derzeitigen Abstands- und Hygieneregelungen eingehalten werden. Wer einen Termin online bucht, erhält per E-Mail eine Bestätigung. Kann ein reservierter Termin nicht wahrgenommen werden, kann dieser jederzeit über einen Link in der Bestätigungs-E-Mail storniert werden.