Nachricht

Ehrung für Blutspenden


Blutspenderehrung 2020 / Foto: Holom

Blutspenden rettet Leben: Insgesamt 22 Herrenbergerinnen und Herrenberger wurden im Verwaltungsausschuss am vergangenen Montagabend, 12. Oktober, von OB Thomas Sprißler und Edgar Ziegler, dem Vorsitzenden des DRK Ortsvereins Herrenberg, für ihr vorbildliches Engagement ausgezeichnet. Im Auftrag des DRK-Blutspendedienstes Baden-Baden haben der OB und Edgar Ziegler die Blutspender-Ehrennadeln und -urkunden an die sieben Spenderinnen und Spender übergeben, die der Einladung in den Ratssaal gefolgt sind.


Für zehn Blutspenden bekamen Cornelia Backhaus, Christian Bornholdt, Maike Förster, Lukas Münch, Cornelia Neußer, Sebastian Reichardt und Andreas Schneid eine Auszeichnung. Für 25 Blutspenden wurden Christoph Benzenhöfer, Günter Gerlach, Meike Heinz, Roland Klingler, Udo Kramer, Philipp Prehl, Jürgen Schäfer, Stefanie Schmidt und Dieter Vetter geehrt, für 50 Blutspenden Walter Baumann, Klaus Heselschwerdt, Heike Schneider, Jörg Schwarz und Frank Wothke, und für 125 Blutspenden Rainer Kegreiß.