Nachricht

Nutzen Sie den Citybus häufiger?


2018 wurde die Stadt Herrenberg als eine von bundesweit fünf Kommunen als „Modellstadt für saubere Luft“ ausgewählt. Seitdem wurde eine Reihe von Maßnahmen umgesetzt, mit dem Ziel, die Luftqualität in Herrenberg zu verbessern. Eine Online-Umfrage möchte nun die Modellstadt-Maßnahmen in Herrenberg im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs unter die Lupe nehmen.
 
Konkret soll mit der Umfrage herausgefunden werden, wie nachhaltige Mobilitätsformen attraktiver gestaltet werden können und letztlich eine Verbesserung der Luftqualität in den Städten erreicht werden kann. Hierfür müssen die Teilnehmenden verschiedene Fragen zum eigenen Mobilitätsverhalten sowie zu den Modellstadt-Maßnahmen in Herrenberg beantworten, darunter: Welche Transportmittel besitzen Sie? Wie kommen Sie zur Arbeit? Würden Sie auf Ihr privates Fahrzeug verzichten, wenn der öffentliche Nahverkehr verbessert wird? Hat sich das Busangebot in Herrenberg durch die Modellstadt-Maßnahmen verbessert? Nutzen Sie den Citybus nun häufiger? Wie haben Sie von den Modellstadt-Maßnahmen im Bereich des ÖPNV erfahren?
 
Durchgeführt wird die Befragung vom Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Kooperation mit der Stadt Herrenberg. „Je mehr Bürgerinnen und Bürger sich an der Befragung beteiligen, desto repräsentativer wird das Ergebnis“, sagt Ansgar Engbert von der Stabsstelle Klimaschutz, der das Modellstadt-Projekt koordiniert. „Deshalb freuen wir uns, wenn viele teilnehmen und die Modellstadt-Maßnahmen im Bereich des ÖPNV bewerten.“
 
Die Online-Befragung ist anonym und dauert zirka zehn Minuten. Wer mitmacht, muss mindestens 18 Jahre alt sein. Die Umfrage endet am Sonntag, 11. November 2020.
 

Link zur Online-Umfrage:

www.herrenberg.de/modellstadt-umfrage