Nachricht

Online-Workshop für Kultur-Akteure


Mit einem Online-Workshop für die Herrenberger Kultur-Akteure geht die Bürgerbeteiligung für die Erarbeitung einer neuen Kulturkonzeption weiter. Sie soll künftig für das kulturelle Leben in Herrenberg als Grundlage dienen und die Herrenberger Kulturlandschaft über die Stadtgrenzen hinaus bekannter machen. Alle interessierten Kulturschaffenden, Künstlerinnen und Kulturanbietenden können sich jetzt noch freie Plätze sichern und für den Workshop anmelden.
 
Der Workshop findet am Freitag, 27. November 2020, von 16 bis 19 Uhr über das Online-Konferenz-Programm „Vitero Inspire“ statt. Elsa Riebelmann vom Amt für Wirtschaftsförderung und Kultur macht eine Einführung. Lia Stöffler vom Team Beteiligung und Engagement moderiert den Workshop. Dieser baut auf den Auftaktworkshop auf, der am 17. Oktober mit den Bürgerinnen und Bürgern stattgefunden hat. Bei dem Workshop für die Kultur-Akteure stehen die Themen Kulturförderung, Kommunikation und Vernetzung im Fokus.
 

Jetzt anmelden

Die Teilnahme an dem Online-Workshop ist kostenlos. Die Teilnehmenden brauchen einen Internetzugang und einen Computer mit Lautsprecher und Mikrofon. Eine Einwahl per Telefon ist möglich, falls kein Mikrofon vorhanden ist. Wer teilnehmen möchte, kann sich noch bis Dienstag, 24. November 2020, bei Elsa Riebelmann anmelden per E-Mail an kultur@herrenberg.de. Gerne können die Teilnehmenden bei der Anmeldung die kulturelle Sparte nennen, der sie sich zuordnen.
 

Individuelle Unterstützung?

Wer individuelle Unterstützung zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung braucht, etwa Hilfe bei der technischen Infrastruktur, eine Kinderbetreuung oder Unterstützung wegen Seh-, oder Hörbeeinträchtigung, kann sich gerne bei Elsa Riebelmann melden unter Telefon 07032 942-160 oder per E-Mail an e.riebelmann@herrenberg.de.
 
www.herrenberg.de/kulturkonzeption