Nachricht

stadtnavi bekommt neue Benutzeroberfläche


„Gemeinsam Mobilität neu denken“ – unter diesem Slogan entwickelt die Stadt Herrenberg im Rahmen des Projektes „Modellstadt für saubere Luft“ das stadtnavi, eine innovative, mobile Webplattform. Ziemlich genau ein Jahr nach dem Start bekommt das stadtnavi eine neue Benutzeroberfläche. Doch bevor die bisherige Oberfläche durch die neue Website abgelöst wird, sind alle Interessierten aufgerufen, die Beta-Version unter die Lupe zu nehmen und dazu Rückmeldung zu geben.

Frisch aus der Entwicklung steht die neue, vereinfachte Benutzeroberfläche für das stadtnavi ab sofort unter https://herrenberg.beta.stadtnavi.eu zur Verfügung. Wie die bisherige, kann auch die neue, responsive Website von allen Endgeräten aus – PC, Tablet und Smartphone – bedient werden. „Die neue Benutzeroberfläche ist intuitiver und moderner“, erläutert Ansgar Engbert von der Stabsstelle Klimaschutz, der das Projekt koordiniert. „Außerdem gibt es in der Beta-Version einige Informationen, die noch nicht im aktuellen stadtnavi zu finden sind“, verrät Engbert.

Jetzt los navigieren

Alle, die möchten, können die Beta-Version ab sofort testen und dazu Rückmeldung geben – und so mit ihrem Wissen und ihren Ideen einen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität und besseren Stadtluft in Herrenberg leisten: „Am besten, Sie navigieren gleich los und schicken uns Ihre Verbesserungsvorschläge direkt über die neue Website“, sagt Engbert. Die Feedbackfunktion ist jetzt rechts oben im Auswahlmenü unter den drei horizontalen Strichen. „Wir freuen uns, wenn wir darüber auf Fehler, die eventuell noch unentdeckt geblieben sind, aufmerksam gemacht werden und erfahren, wie Ihnen das neue stadtnavi gefällt.“

So geht es weiter

Nach einer kurzen und intensiven Testphase, auch hinter den Kulissen, wird die neue Benutzeroberfläche dann in Kürze das seit einem Jahr bekannte User Interface, also die Benutzeroberfläche, ersetzen und der neue stadtnavi-Standard.

Über das stadtnavi

Das stadtnavi steht allen kostenlos unter www.stadtnavi.de (Beta-Version: https://herrenberg.beta.stadtnavi.eu) zur Verfügung. Die Mobilitätsplattform „made in Herrenberg“ basiert auf einem Open-Source-Ansatz und hat das schnelle und umweltfreundliche Navigieren zum Ziel. Das Projekt wird umgesetzt durch die Stadt Herrenberg und wird als Teil des Modellstadt-Projektes finanziell gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Das Kartenmaterial wird von OpenStreetMap bezogen.