Nachricht

Smart und bequem navigieren


Das stadtnavi wird noch smarter und benutzerfreundlicher: Auch Dank der weiteren Fördermittel des Bundes konnte in den vergangenen Monaten eine App für das stadtnavi entwickelt werden. Diese steht ab sofort im Apple App Store zur Verfügung; die Freigabe im Google Play Store folgt zeitnah. Außerdem gibt es noch bis 27. Juni Gelegenheit, über eine Online-Umfrage Rückmeldung zur Mobilitäts-Plattform „made in Herrenberg“ zu geben.

Erst kürzlich wurden die beiden Beta-Versionen zum Testen veröffentlicht, jetzt steht die stadtnavi-App im App Store von Apple allen kostenlos zur Verfügung; die Freigabe im Google Play Store folgt in den kommenden Tagen. Mit wenigen Klicks kann man sich nun also das stadtnavi aufs Smartphone laden und sich dann bequem und umweltfreundlich von A nach B navigieren lassen.

Im Namen des stadtnavi-Teams bedankt sich Ansgar Engbert von der Stabsstelle Klimaschutz, der das Projekt koordiniert, bei allen, die zu den Test-Apps Rückmeldung gegeben haben: „Das konstruktive Feedback hat uns in dieser kurzen, intensiven Erprobungsphase der Beta-Test-Apps sehr weitergeholfen.“

Jetzt bei Umfrage mitmachen

Noch bis Sonntag, 27. Juni, läuft eine Umfrage zum stadtnavi, über die Nutzerinnen und Nutzer Feedback zur Mobilitäts-Plattform geben können. Sie dauert nur drei Minuten und kann online ausgefüllt werden: https://bit.ly/stadtnaviUmfrage2021.

Über das stadtnavi

Das stadtnavi steht allen kostenlos unter www.stadtnavi.de sowie als App zur Verfügung. Die Mobilitätsplattform „made in Herrenberg“ basiert auf einem Open-Source-Ansatz und hat das schnelle und umweltfreundliche Navigieren zum Ziel. Das Projekt wird umgesetzt durch die Stadt Herrenberg und wird als Teil des Modellstadt-Projektes finanziell gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Das Kartenmaterial wird von OpenStreetMap bezogen.