Nachricht

Heiß auf Lesen startet bald


Alle jungen Leseratten, die bereits auf den Sommerleseclub warten, können sich freuen: Am 13. Juli startet „Heiß auf Lesen“, die Leseförderaktion für Kinder und Jugendliche bis ins Teenager-Alter, an der sich die Stadtbibliothek Herrenberg in diesem Jahr wieder beteiligt.

Zum Auftakt des sommerlichen Lesevergnügens wird in der Stadtbibliothek am Dienstag, 13. Juli, um 14.30 Uhr das Leseclub-Regal mit den neuesten Kinder- und Jugendbüchern enthüllt. Die Bücher sind exklusiv für Clubmitglieder reserviert. Die Aktion läuft bis 11. September zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek.

Mitmachen ist kinderleicht und kostenlos: Voraussetzung für die Teilnahme ist die Mitgliedschaft im Sommerleseclub. Alle, die nach den Sommerferien in die 5., 6., 7. oder 8. Klasse kommen, können Clubmitglied werden. Hierfür können sie sich ab 13. Juli in der Stabi ein Logbuch als Clubausweis ausstellen lassen. Ein gültiger Bibliotheksausweis ist erforderlich.

Wie funktioniert‘ s?

Mit dem Logbuch als Clubausweis können die Teilnehmenden Bücher aus dem Heiß-auf-Lesen-Regal ausleihen. Bei der Rückgabe der Bücher füllen die Clubmitglieder eine der Bewertungskarten im Logbuch aus und unterhalten sich kurz mit jemandem aus dem Stabi-Team über das Buch. Danach wird ein Losabschnitt in die Lostrommel geworfen. So besteht bereits ab dem ersten gelesenen Buch die Chance, bei der Verlosung einen Preis zu gewinnen. Ob eine Abschlussparty stattfinden kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.