Nachricht

Herrenberg vom Mittelalter bis zur Neuzeit


Wer Herrenberg intensiv kennenlernen möchte, ist am Samstag, 7. August, zu einer ganztägigen Führung mit dem Titel „Herrenberg vom Mittelalter zur Neuzeit“ eingeladen.

Treffpunkt mit Gästeführer Reiner Kaupat ist um 9.30 Uhr bei der Infotafel am Herrenberger Bahnhof. Die Führung besteht aus zwei Etappen von jeweils etwa zweieinhalb Stunden. Vormittags steht die Stiftskirche samt Glockenturm und Glockenmuseum auf dem Programm. Die Mittagspause ist zur freien Verfügung. Nachmittags geht es bis zirka 16 Uhr durch die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern. Bei der Teilnahme gelten die an diesem Tag gültigen Corona-Regeln. Für dieses kostenlose Angebot ist eine Anmeldung bei der Stadt Herrenberg bis Donnerstag, 5. August, erforderlich: Telefon 07032 924-320 oder E-Mail ktm@herrenberg.de.