Nachricht

Sperrung in der Brahmsstraße wird verlängert


Die Sperrung in der Brahmsstraße in der Herrenberger Innenstadt muss verlängert werden: Noch bis einschließlich Dienstag, 31. August, bleibt die Brahmsstraße wegen Kanalerschließungsarbeiten für das Wiedenhöfer-Stift voll gesperrt. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten gibt es Beeinträchtigungen für den Kfz-Verkehr und Umleitungen für den Citybus.

Ursprünglich sollte die Sperrung am 31. Juli enden. Aufgrund von weiteren, erforderlichen Arbeiten am Kanal muss die Sperrung jedoch verlängert werden.

Die Umleitung für den Kfz-Verkehr erfolgt weiterhin über die Beethovenstraße – Hildrizhauser Straße – Brahmsstraße und in Gegenrichtung. Der Anliegerverkehr ist frei bis zur Baustelle.

Citybus 782

Die Haltestelle Beethovenstraße der Citybuslinie 782 wird noch bis zum Abschluss der Baumaßnahme nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle gibt es rund 300 Meter entfernt in der Robert-Schumann-Straße auf Höhe der Hausnummer 33.