Nachricht

Erst zur Impfung, dann zum Sommernachtskino


Im Zuge der Kampagne #dranbleibenBW findet in Herrenberg eine Impfaktion am Samstagabend statt. Auf dem Sommernachtskino-Gelände am Schlossberg können sich alle Bürgerinnen und Bürger ab 18 Uhr bis zum Filmstart impfen lassen.

Termin: Samstag, 7. August 2021, 18 bis 21.30 Uhr

Impfstoffe: BioNtech, Janssen (Johnson & Johnson)

Die Impfung wird durch ein mobiles Impfteam des Kreisimpfzentrums (KIZ) angeboten und von Kinomacher Ralph Giesert unterstützt. Für die erste Hilfe ist der DRK-Ortsverein Herrenberg vor Ort. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wer sich impfen lassen möchte, muss folgende Dokumente mitbringen: Ausweis und wenn möglich Versicherungskarte, Impfpass und Allergieausweis.

Landrat Roland Bernhard hatte zuletzt immer wieder unterstrichen, wie wertvoll diese wechselnden Aktionen und Kooperationen zwischen dem KIZ und den Städten und Gemeinden sind. „Es ist von großer Bedeutung, den Zugang zur Impfung so einfach und niederschwellig wie möglich anzubieten“, so der Landrat. Nur so könne die Impfquote weiter gesteigert werden. Seitens des Landkreises werden auch Multiplikatoren geschult, die innerhalb verschiedener Gemeinschaften und Gruppen über das Impfangebot informieren sollen. Wer mitmachen möchte, kann sich per Mail an f.fais@lrabb.de wenden.

Oberbürgermeister Thomas Sprißler dankt allen Beteiligten, dass sie die Aktion ermöglichen und wirbt gleichzeitig für das Sommernachtskino und die Impfung: „Mit einer Impfung kann jede und jeder Einzelne dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Je besser dies gelingt, desto leichter ist es möglich die schönen Seiten des Lebens wie kulturelle und gastronomische Angebote offenzuhalten.“ So appelliert der OB an alle, das Impfangebot zu nutzen und die Zeit bis zum Filmstart auf dem Schlossberg mit seiner weiten Aussicht über die Stadt zu genießen. „Film, Genuss und Sicherheit passen auf dem Herrenberger Schlossberg gut zusammen“, findet der OB.

Mit Einbruch der Dämmerung gegen 21.30 Uhr startet der turbulente Slapstick-Spaß mit Otto Waalkes als Hexenmeister Catweazle auf der großen Open-Air Leinwand. Tickets und weitere Informationen unter www.kinomacher.de.