Nachricht

Unternehmens-Übergänge erfolgreich meistern


Die Stadt Herrenberg hat gemeinsam mit der Volkshochschule Herrenberg und den Senioren der Wirtschaft die Veranstaltungsreihe „Unternehmens-Übergänge erfolgreich meistern“ ins Leben gerufen. Die Reihe richtet sich an alle, die sich für die Themen Unternehmens-Übergabe und -Nachfolge interessieren. Ab dem 27. September findet sie im zweiwöchigen Rhythmus bis zum 28. Februar 2022 statt.

Der Generationenwechsel stellt nicht nur Gesellschaft und Einzelpersonen immer wieder vor Herausforderungen. Auch für Betriebe bringt ein Wechsel viele Hürden mit sich, die es zu bewältigen gilt. Dabei ist seine Komplexität oftmals nur schwer zu umfassen oder gar alleine zu bewältigen. Die Stadt Herrenberg hat deswegen gemeinsam mit der VHS Herrenberg und den Senioren der Wirtschaft eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen: „Unternehmens-Übergänge erfolgreich meistern“ umfasst insgesamt zehn Veranstaltungen, die jeweils in zwei Teile gegliedert sind.

Theorie und Praxis

Die Themen der Veranstaltungsreihe reichen von Generationsmanagement über Unternehmensbewertung bis hin zur Frage des optimalen Nachfolgers oder der Nachfolgerin. Zu Beginn jeder Veranstaltung geben die eingeladenen Expertinnen und Experten fachliche Orientierungshilfen. Passend dazu teilen Unternehmerinnen und Unternehmer ihre persönlichen Erfahrungen mit Unternehmens-Übergängen. Durch die Kombination von Theorie und Praxis erfahren die Teilnehmenden viel Wissenswertes und erhalten Einblicke in bewährte Methoden. Die Veranstaltungen richten sich sowohl an Unternehmerinnen und Unternehmer, denen ein Generationswechsel bevorsteht, als auch an Nachfolge-Interessierte, die zum Beispiel bald einen Betrieb übernehmen werden.

Termine

Die Veranstaltungsreihe beginnt am 27. September und wird im zweiwöchigen Rhythmus bis zum 28. Februar 2022 fortgesetzt. Die kostenlosen Veranstaltungen finden jeweils von 18 bis 20 Uhr in der Volkshochschule Herrenberg, Tübinger Straße 40, statt, wobei in entspannter Atmosphäre neue Kontakte geknüpft werden können.

  • 27. September: Generationen-Management: So ordnen Sie Ihre Nachfolge
  • 11. Oktober: Mit 66 Jahren – Anregungen für ein Leben nach der Übergabe
  • 25. Oktober: Woher kommt der Kaufpreis? Die Unternehmensbewertung
  • 8. November: Wenn das Eigenkapital nicht ausreicht – Finanzierung des Unternehmenskaufs
  • 22. November: Wie kann der Verkaufserlös aktuell sinnvoll angelegt werden?
  • 6. Dezember: Suchen und Finden: Geeignete Nachfolgerinnen und Nachfolger finden
  • 17. Januar: Nachfolge - wie kann ich als Unternehmerin oder Unternehmer erfolgreich werden?
  • 31. Januar: Steuerliche Betrachtung der Unternehmensnachfolge
  • 14. Februar: Rechtliche Betrachtung der Unternehmensnachfolge
  • 28. Februar: Nachfolge. Zwei Sichtweisen – ein Ziel

Infos & Anmeldung