Nachricht

Erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb


In diesem Jahr konnte sich nach dem Landeswettbewerb ein Teilnehmer aus Herrenberg für die Finalstufe des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ qualifizieren. Beim Bundeswettbewerb gewann Ensar-Yasin Türk an der Marimba in seiner Wertungsgruppe den zweiten Bundespreis.

Der Bundeswettbewerb Jugend musiziert fand vom 2. Juni bis 9. Juni in Oldenburg statt. Bei diesem Festival der musikalischen Begegnungen trat Ensar-Yasin Türk in der Wertungskategorie Schlagzeug Mallets an. Der Herrenberger Schüler überzeugte nach erfolgreicher Teilnahme beim Regional- und Landeswettbewerb auch im bundesweiten Wettbewerb und erspielte sich in seiner Altersgruppe IV eine Wertung von 23 Punkten. Damit gewann er den zweiten Bundespreis.

Seine Lehrkraft ist Dr. Gregor Daszko. Er begleitete Ensar-Yasin Türk nach Oldenburg und war als Juror und Mitarbeiter des Organisationsbüros am Wettbewerb beteiligt.