Dienstleistung

Grundbuchausdruck beantragen

Wenn Sie zur Einsicht in das Grundbuch berechtigt sind, können Sie daraus einen Ausdruck erhalten.
^
Mitarbeiter
^
Team
^
Zugehörigkeit zu
^
Voraussetzungen
Voraussetzung ist ein berechtigtes Interesse.

Um einen Ausdruck aus dem Grundbuch zu erhalten, müssen Sie dieses glaubhaft darlegen. Im Zweifel müssen Sie das berechtigte Interesse nachweisen.

Zum Beispiel als Eigentümerin oder Eigentümer eines Grundstücks können Sie einen Antrag stellen. Auch als Gläubigerin oder Gläubiger können Sie eine Abschrift beantragen, wenn Sie die Zwangsvollstreckung betreiben wollen.
^
Verfahrensablauf
Sie müssen den Grundbuchausdruck persönlich oder schriftlich beantragen.

Sie können sich auch durch eine andere Person vertreten lassen. Wenn diese Person im Grundbuch nicht als Eigentümerin oder Eigentümer eingetragen und damit antragsberechtigt ist, müssen Sie diese bevollmächtigen.

Wird das Grundbuch maschinell geführt, kann Ihnen jedes Grundbuchamt einen Ausdruck geben. Grundbucheinsichtsstellen können Ihnen Ausdrucke nur für den Bezirk des örtlichen Grundbuchamts geben.

Grundbucheinsichtsstellen sind nicht berechtigt, einen Grundbuchausdruck elektronisch zu übermitteln.
^
Erforderliche Unterlagen
  • Personalausweis oder Reisepass
  • wenn Sie nicht der Eigentümer oder die Eigentümerin sind: Unterlagen, aus denen sich das berechtigte Interesse an der Einsichtnahme ergibt
  • wenn Sie sich vertreten lassen: schriftliche Vollmacht von der Person, die einen Antrag stellen darf
^
Kosten/Leistung
DIe Kosten für einen Grundbuchauszug beim Grundbuchamt oder der Grundbucheinsichtsstelle betragen:

a. für einen einfachen/unbeglaubigten Ausdruck aus dem Grundbuch:  EUR 10,00

b. für einen beglaubigten / amtlichen Ausdruck aus dem Grundbuch: EUR 20,00

Achtung:
Im Internet beantragen Privatfirmen behördliche Dokumente für Kunden teilweise zu stark überhöhten Preisen. Geburtsurkunden kosten bei diesen Firmen zum Beispiel ab 35 Euro.



^
Rechtsgrundlage
^
weitere Hinweise
Bitte beachten Sie die weiteren Zuständigkeiten für die Stadt Herrenberg:

Grundbuchamt Böblingen

zuständig für alle weiteren Grundbuchangelegenheiten wie z. B. Eintragungen ins Grundbuch

Otto-Lilienthal-Straße 24
71034 Böblingen
Telefon: 07031 / 6860-0
Fax: 07031 / 6860-300
Homepage: http://www.amtsgericht-boeblingen.de


Grundbuchzentralarchiv Baden-Württemberg

zuständig für die Anforderung von Grundakten und Einsichtnahme!

Stammheimer Straße 10
70806 Kornwestheim
Telefon: 07154 / 17820-100
Fax: 07154 / 17820-200
E-Mail: poststelle@gbzakornwestheim.justiz.bwl.de
Homepage: http://www.grundbuchzentralarchiv.de
^
Formular