Dienstleistung

Wildschaden


Sie haben einen Wildschaden auf Ihrem Grundstück?
Gerne können Sie Ihren Schaden bei uns melden.
Bitte teilen Sie uns mit, wer Eigentümer des Flurstücks ist, wie die Flurstücksnummer lautet und schicken Sie uns ggf. einige aussagekräftige Bilder vom Schaden. Senden Sie uns Ihre Angaben per E-Mail an s.metzing@herrenberg.de oder rufen Sie uns an (07032-924-254). Wir teilen Ihnen dann gerne mit, welcher Jagdpächter für Sie zuständig ist.
 
Sollte es sich um einen Garten oder eine Streuobstwiese handeln und damit um ein Grundstück, für das es keinen Schadenersatz vom Jagdpächter gibt, haben wir folgende Möglichkeiten:
 
Falls es Ihr Grundstück zulässt , können wir Ihnen anbieten, den Schaden mit dem Wiesenhobel der Jagdgenossenschaft zu beheben. Dies ist aufgrund der Größe des Geräts dann möglich, wenn das Grundstück nicht eingezäunt ist, keine starke Hanglage hat und nicht überwiegend mit Obstbäumen bewachsen ist.
 
Wenn der Wiesenhobel nicht eingesetzt werden kann, kann in nachgewiesenen Einzelfällen ein Zuschuss zur Wiederherstellung der beschädigten Grundstücke in Geld gewährt werden.
 
Dies muss im Einzelfall geprüft werden.
 
Bei Fragen können Sie sich gerne an Herrn Metzing, Telefonnummer 07032/924-254 wenden.
^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu