WLAN

In der Kernstadt und den Stadtteilen gibt es kostenloses WLAN. Alle Bürgerinnen und Bürger können das Angebot nutzen – ohne Registrierung und mit nahezu unbegrenzter Nutzungsdauer.

Hotspots in der Kernstadt

  • Marktplatz
  • Stadtbibliothek
  • Musikschule
  • Alte Turnhalle
  • Stadthalle

Hotspots in den Stadtteilen

  • Affstätt: Sitzungssaal des Bezirksamtes, Platz vor bzw. neben dem Bezirksamt
  • Gültstein: Sitzungssaal des Bezirksamtes, vor dem Rathaus
  • Haslach: großer Sitzungs-/Veranstaltungsraum und Seminarraum (Dachgeschoss) des Bezirksamtes, Platz neben dem Bezirksamt
  • Kayh: Sitzungsaal des Bezirksamtes, Saal (Obergeschoss) und Gruppenraum (Erdgeschoss) der Kelter; vor der Kelter
  • Kuppingen: Sitzungssaal des Bezirksamtes, Marktplatz
  • Oberjesingen: Sitzungssaal des Bezirksamtes
  • Mönchberg: Im Feuerwehrhaus soll es bald auch WLAN geben, an der Umsetzung arbeitet die Stadtverwaltung aktuell mit Hochdruck.

Die Stadtteile und die Kernstadt sind jeweils mit VDSL und einer 50-MBit-Leitung ausgestattet. Diese Bandbreite ist jedoch für jeden einzelnen begrenzt, da sie sich auf alle eingeloggten Benutzer aufteilt. Verfügbar ist das WLAN in den Stadtteilen und der Kernstadt von 6 bis 23 Uhr; von 23 bis 6 Uhr wird es aufgrund der Nachtruhe ausgeschaltet. Außerdem kann das WLAN in den Gebäuden, etwa bei Veranstaltungen, für die kein WLAN benötigt wird, abgeschaltet werden.


Ohne Registrierung nutzen

Wer das kostenlose Wifi-Netz nutzen möchte, muss auf seinem Endgerät das WLAN mit dem Namen Free-Key-Herrenberg (Kernstadt) bzw. WIFI4EU Herrenberg (Stadtteile) auswählen und den Nutzungsbedingungen zustimmen. Danach kann das WLAN kostenlos und mit nahezu unbegrenzter Nutzungsdauer genutzt werden.