Pädagogische Fachkräfte

Wir beschäftigen aktuell über 300 pädagogische Fachkräfte in 27 Kindertageseinrichtungen. Wir werden weiter wachsen - seien Sie ein Teil unseres Teams!

Ihre Vorteile als pädagogische Fachkraft bei der Stadt Herrenberg:
Bildung, Erziehung, Betreuung und Lernen findet bei uns in allen Kindertageseinrichtungen im offenen Konzept mit Bezugsgruppen statt. In der offenen Arbeitsweise sind die pädagogischen Fachkräfte nicht Lehrmeister, sondern Möglichmacher. Mit einer Rahmenkonzeption und Qualitätsstandards bieten wir eine einheitliche konzeptionelle Grundlage. Der Orientierungsplan wird mit dem Handlungskonzept infans umgesetzt.
Auf Erst- und Zweitkräfte verzichten wir in den Kindertageseinrichtungen bei der Stadt Herrenberg ganz bewusst.
Im Bereich der Kindertageseinrichtungen steht Ihnen ein vielfältiges Fortbildungsangebot zur Verfügung, damit Sie Ihr Wissen als pädagogische Fachkraft stetig erweitern können. Das Qualifizierungsprogramm bietet zahlreiche Veranstaltungen, die Sie bei der Bewältigung Ihrer beruflichen Aufgaben qualitativ unterstützen können. Zusätzlich gibt es mehrere Konzeptionstage sowie Inhouse-Schulungen innerhalb der Einrichtungen.
Die Bezahlung aller pädagogischen Fachkräfte erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Bei erfolgreicher Qualifizierung ist eine Höhergruppierung der Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger sowie weiterer Fachkräfte möglich. Maßgeblich für die Eingruppierung der Leitungen ist bei uns die Belegzahl der jeweiligen Kindertageseinrichtung.

Bei guter Leistung während der Ausbildung übernehmen wir die Auszubildenden im Anschluss in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Einsatz lohnt sich bei uns!
Um die Qualität der Kindertagesseinrichtungen hoch zu halten und die Teams innerhalb der Einrichtungen unterstützen zu können, beschäftigen wir etliche Springkräfte. Die Springkräfte fangen Krankheitsfälle oder Stellenvakanzen flexibel in den Kindertageseinrichtungen auf und entlasten hierdurch das bestehende Personal.