Ausbildung bei der Stadt Herrenberg

Hier startet Ihre Karriere!

Sie suchen eine Ausbildung, die abwechslungsreich ist und Ihren persönlichen Interessen entspricht? Zugleich möchten Sie gute Zukunftschancen haben und sich weiterentwickeln? Dann sind Sie bei der Stadtverwaltung Herrenberg genau richtig.
Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Begabungen und Interessen bei einem Praktikum herauszufinden!

BORS oder BOGY

Wir bieten Praktikaplätze im Rahmen von Berufsorientierungstagen (BORS und BOGY) in verschiedenen Bereichen an. 

Praktikumswoche

Mach mit! - Als besonderes Angebot für alle interessierten Schülerinnen und Schüler organisieren wir in den Osterferien eine Praktikumswoche. Auch hier haben Sie die Chance, in die Stadtverwaltung hinein zu schnuppern und die unterschiedlichen Ämter sowie Aufgaben der Stadtverwaltung kennenzulernen. Ein Bewerbertraining macht Sie zusätzlich fit für Ihre Bewerbung.

Vertiefungspraktika oder Praktika im Rahmen eines Studiums

Sie möchten ein Praktikum im Rahmen Ihres Studiums bei der Stadt Herrenberg absolvieren? In vielen Bereichen bietet die Stadt Herrenberg spannende und abwechslungsreiche Praktikumsplätze an.

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung online über unser Bewerberportal!
Bitte vermerken Sie auf Ihrer Bewerbung den exakten Zeitraum sowie den Bereich, in dem Sie ein Praktikum absolvieren möchten.
Der Bundesfreiwilligendienst sowie das Freiwillige Sozial Jahr (FSJ) richten sich an Menschen, die sich nach der Schule oder dem Studium sozial engagieren möchten und praktisch tätig sein wollen.

Als junger Mensch sammeln Sie praktische Erfahrung sowie Kenntnisse und erhalten so einen ersten Einblick in die Berufswelt. Die Einsatzgebiete sind dabei sehr vielseitig und können beispielsweise im sozialen oder kulturellen Bereich liegen.

Gliederung

Der Bundesfreiwilligendienst sowie das FJS wird in der Regel für zwölf zusammenhängende Monate, mindestens jedoch für sechs Monate geleistet. Während dem Einsatz erfolgt eine pädagogische Begleitung, die die Freiwilligen auf ihren Einsatz vorbereiten soll und helfen soll, Eindrücke auszutauschen sowie Erfahrungen aufzuarbeiten.

Was Sie mitbringen

  • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick
  • Freundlichkeit sowie Aufgeschlossenheit im Umgang mit Menschen
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
 
Als Wirtschaftsförderin oder Wirtschaftsförderer übernehmen Sie verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben in der Wirtschaftsförderung. Das Studium umfasst neben der Vermittlung von Kenntnissen der Allgemeinen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und der Wirtschaftsmathematik auch vielfältige fachspezifische Themen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortentwicklung.


Ausbildungsgliederung

Studiendauer: 6 Semester
Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester (1. Oktober)
Duales Vollzeitstudium: Wechsel ca. alle 12 Wochen zwischen Theorie- und Praxisphasen


Zulassung

Sie bewerben sich zunächst bei der Stadt Herrenberg um einen Ausbildungsplatz. Sobald Sie einen Ausbildungsplatz erhalten haben, können Sie sich bei der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim um einen Studienplatz bewerben.

Was Sie mitbringen

  • Abitur
  • hohe Kommunikationsfähigkeit, Motivation, Kreativität sowie große Eigeninitiative und -verantwortlichkeit
  • selbständige Arbeitsweise sowie sehr gute EDV- Anwenderkenntnisse, Deutsch- und Englischkenntnisse
  • starke koordinative Fähigkeiten sowie organisatorisches Geschick
Die Stadt Herrenberg bietet nur alle 3 Jahre eine Ausbildungsstätte für diesen Beruf an. Bevor Sie sich bewerben, sollten Sie sich deshalb bei der Stadtverwaltung informieren.


Ausbildungsdauer

3 Jahre
Zu Ihren Aufgabengebieten als Fachangestellte oder Fachangestellter für Bäderbetriebe gehören  die Beaufsichtigung und Betreuung des Badebetriebes im Freibad und im Hallenbad, die Reinigung der Becken und Anlagen, die Durchführung von Erster Hilfe und Wiederbelebungsmaßnahmen, die Pflege und Wartung der technischen Anlagen, das Kontrollieren und Sichern des technischen Betriebsablaufs, die Erteilung von Schwimmunterricht, das Führen von Bäderkassen sowie die Öffentlichkeitsarbeit.

Ausbildungsgliederung

Neben der praktischen Ausbildung im Hallenbad sowie Freibad nehmen Sie am Blockunterricht an der Heinrich-Lanz-Schule in Mannheim teil. Eine Internatsunterbringung ist währenddessen möglich.

Was Sie mitbringen

  • mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss
  • gute Schwimmkenntnisse und Fertigkeiten (Brust, Kraul, Delphin und Rückenkraul)
  • gute körperliche Verfassung
  • freundliche Umgangsformen
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • soziale Kompetenz
 

Ausbildungsdauer

3 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechendem Schulnotendurchschnitt oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung
Als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste sind Sie z. B. für die Beschaffung und Verwaltung der Medien, Erschließung und Bereitstellung, Bestandspflege von Medien, Benutzungsdienst und Informationsvermittlung, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung der Stadtbibliothek zuständig.

Ausbildungsgliederung

Neben der praktischen Ausbildung in der Stadtbibliothek findet Blockunterricht an der Kaufmännischen Berufsschule in Calw-Wimberg statt. Eine Unterbringung im dortigen Wohnheim ist möglich.
Es besteht die Möglichkeit die Fachhochschulreife zu erwerben. Der Zusatzunterricht findet hauptsächlich nachmittags statt.

Was Sie mitbringen

  • mittlere Reife
  • Interesse an Literatur, Medien und Verwaltungsarbeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen und freundliches Auftreten
  • Kreativität und Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer

3 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechendem Schulabschluss.
Ihre Einsatzmöglichkeiten als Fachinformatikerin oder Fachinformatiker sind innerhalb unserer Stadtverwaltung sehr vielseitig. Neben der Analyse von Kundenanforderungen gehören die  Planung, das Einrichten, die Wartung und die Administration von Systemen und Netzwerken zu Ihren Aufgaben. Außerdem beschaffen und installieren Sie Hard- und Software, betreuen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Problemen mit dem PC (Benutzersupport) geben Kundenschulungen.

Ausbildungsgliederung

Neben der praktischen Ausbildung in der Abteilung Organisation und Digitales der Stadtverwaltung findet Blockunterricht an der Gottlieb-Daimler-Schule 2 in Sindelfingen statt.

Was Sie mitbringen

  • mittlere Reife oder sehr guter Hauptschulabschluss
  • Begeisterung für alles rund um den Computer
  • Spaß am selbstständigen Lösen von Problemen im Zusammenhang mit Computern, technisch-praktisches Verständnis
  • Freude am Arbeiten im Team und mit Menschen
  • freundliches Auftreten
 

Ausbildungsdauer

3 Jahre
Als Fachkraft für Abwassertechnik überwachen, steuern und dokumentieren Sie die Abläufe in Entwässerungsnetzen sowie bei der Abwasser- und Klärschlammbehandlung. Ferner überwachen Sie die Aufbereitung des Wassers, indem Sie Proben entnehmen und diese analysieren, mikroskopieren und Messwerte bestimmen sowie auswerten.

Ausbildungsgliederung

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Kläranlage des Zweckverbandes Abwasserreinigung Gäu-Ammer und wird begleitet durch den Besuch der Berufsschule in Stuttgart-Feuerbach und überbetrieblichen Lehrgängen bei der Innung für Elektro- und Informationstechnik.

Was Sie mitbringen

  • mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • Interesse an Umweltschutz, Chemie und Biologie sowie Mechanik und Elektrotechnik
  • handwerkliches Geschick
  • keine Scheu vor dem Umgang mit Abwasser oder Abfallstoffen

Ausbildungsdauer

3 Jahre
Der Arbeitsplatz für Sie als Forstwirtin oder Forstwirt ist der Wald. Die Tätigkeiten sind äußerst vielseitig und naturbezogen. Sie säen und pflanzen junge Bäume und bewahren sie vor Schäden, pflegen den Wald in allen Altersphasen, schützen ihn vor schädlichen Insekten, Wildschäden und Pilzkrankheiten, fällen bei der Holzernte reife Bäume und bereiten das Holz abfuhrbereit auf.

Ausbildungsgliederung

Neben der praktischen Ausbildung im Stadtwald wird im ersten Ausbildungsjahr die Fachklasse in Aalen besucht. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr beginnt die überbetriebliche Ausbildung am Forstlichen Ausbildungszentrum Mattenhof in Gengenbach bzw. am Forstlichen Bildungszentrum Königsbronn.

Was Sie mitbringen

  • mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • gute körperliche Leistungsfähigkeit
  • Freude an der Arbeit im Freien
  • Freude an Teamarbeit
  • Naturverbundenheit
 

Ausbildungsdauer

3 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechendem Schulabschluss
Als Kauffrau / Kauffmann für Büromanagement erledigen Sie überwiegend Assistenz- sowie Sekretariatsaufgaben. Während Ihrer Ausbildung bei der Stadt Herrenberg werden Sie hauptsächlich bei den Stadtwerken sowie in einzelnen Abteilungen der Stadtverwaltung eingesetzt.

Ausbildungsgliederung

Der berufsbegleitende Unterricht findet am kaufmännischen Schulzentrum in Böblingen statt. Die Zwischenprüfung muss im zweiten Ausbildungsjahr abgelegt werden.

Was Sie mitbringen

  • mittlere Reife oder sehr guter Hauptschulabschluss
  • Freude an Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten
  • Interesse an organisatorischen Tätigkeiten
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und freundliches Auftreten
  • sicherer Umgang mit dem PC


Ausbildungsdauer

3 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechendem Schulabschluss
Als Kinderpflegerin oder Kinderpfleger sind Sie für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern zuständig. Sie können Ihre Ausbildung in unseren Kindertageseinrichtungen absolvieren.

Ausbildungsgliederung

1. und 2. Jahr: Fachschule für Sozialpädagogik mit begleitenden Praktika
3. Jahr: Berufspraktikum zur staatlichen Anerkennung, z. B. in einer Kindertageseinrichtung der Stadt Herrenberg

Bei Interesse an einem Praktikum im 1. und 2. Ausbildungsjahr, wenden Sie sich bitte direkt an die Kindertageseinrichtungen. Für das Berufspraktikum im 3. Jahr bewerben Sie sich bitte online im Bewerberportal.
 

Was Sie mitbringen

  • einen guten Realschulabschluss
  • ein positiven Blick auf jedes Kind und Freude an der Arbeit
  • Offenheit für Vielfalt und unterschiedliche Kulturen
  • Einfühlungsvermögen und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • eine hohe Motivation den Beruf erlernen zu wollen
  • Organisationsgeschick und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Neugierde, sich mit den Kindern auf den Weg zu machen, mit ihnen zu spielen, zu staunen, zu forschen, zu entdecken, zu lernen und zu lachen
 

Ausbildungsdauer

 3 Jahre
Als Erzieherin oder Erzieher sind Sie für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen zuständig. Sie können Ihre Ausbildung in unseren Kindertageseinrichtungen absolvieren.

Ausbildungsgliederung

Die praxisintegrierte Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik gliedert sich in die theoretische und praktische Ausbildung. Die Schülerinnen und Schüler besuchen durchschnittlich 20 Wochenstunden pro Schuljahr den Unterricht an der Fachschule für Sozialpädagogik. Dies entspricht in der Regel drei Unterrichtstagen in der Woche. Für den zusätzlichen Erwerb der Fachhochschulreife erhöht sich die Unterrichtszeit um zwei Wochenstunden im Schuljahr. Durchschnittlich zwei Tage pro Woche sind für die Arbeit in einer Kindertageseinrichtung der Stadt Herrenberg.

Für die Ausbildung ist die Zusage einer Fachschule für Sozialpädagogik erforderlich. Die Bewerbungsverfahren sind voneinander unabhängig, d. h. es werden sowohl ein Praxisplatz als auch ein Schulplatz benötigt.

Was Sie mitbringen

  • Einen positiven Blick auf jedes Kind und Freude an der Arbeit
  • Offenheit für Vielfalt und unterschiedliche Kulturen
  • Einfühlungsvermögen,  ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Eine hohe Motivation den Beruf erlernen zu wollen
  • Organisationsgeschick und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Neugierde, sich mit den Kindern auf den Weg zu machen, mit ihnen zu spielen, zu staunen, zu forschen, zu entdecken, zu lernen und zu lachen
  • Die weiteren Zugangsvoraussetzungen entnehmen Sie der Seite des Regierungspräsidiums: www.kultusportal-bw.de
 

Ausbildungsdauer

3-4 Jahre, je nach Voraussetzungen
Als Beamtin und Beamter im gehobenen Dienst übernehmen Sie Sachbearbeitungs- und Führungsaufgaben innerhalb der Verwaltung. Mit diesem Studium qualifizieren Sie sich für verantwortungsvolle und mitgestaltende Tätigkeiten in Leitungsfunktionen.


Ausbildungsgliederung

Einführungspraktikum: 6 Monate bei der Stadtverwaltung Herrenberg
Grundstudium: 17 Monate, Theorie an der Hochschule mit studienbegleitenden Prüfungen
Praxisphase: 14 Monate, praktische Ausbildung mit vier verschiedenen Abschnitten
Vertiefungsstudium: 5 Monate Theorie an der Hochschule mit Prüfungen


Zulassung

Die Zulassung muss direkt bei der zuständigen Hochschule beantragt werden.

Mehr erfahren unter www.hs-ludwigsburg.de


Was Sie mitbringen

  • Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss (höchstzulässiger Notendurchschnitt 2,9)
  • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union
  • gesundheitliche Eignung
  • Zulassung durch die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen
  • ausgeprägtes Interesse an rechtlichen Fragestellungen, Verwaltungs- und Bürotätigkeiten
  • Freude im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern


Ausbildungsdauer

3,5 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechender sechsmonatiger Berufstätigkeit oder berufspraktischer Tätigkeit

Der praktische Teil des Studiengangs wird innerhalb des Teams für Bürgerbeteiligung und Engagement angeboten. Das Aufgabenspektrum ist sehr vielfältig. Sie wirken bei Bürgerbeteiligungsprozessen und Veranstaltungen mit. Außerdem begleiten Sie vielfältige Bürgerprojekte.


Ausbildungsgliederung

Studiendauer: 6 Semester
Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester (1. Oktober)
Duales Vollzeitstudium: Wechsel ca. alle 12 Wochen zwischen Theorie- und Praxisphase


Zulassung

Sie bewerben sich zunächst bei der Stadt Herrenberg um einen Ausbildungsplatz. Sobald Sie einen Ausbildungsplatz erhalten haben, können Sie sich bei der Dualen Hochschule Baden-Württemberg  um einen Studienplatz bewerben.  

Was Sie mitbringen

  • Abitur
  • starke koordinative Fähigkeiten sowie organisatorisches Geschick
  • hohe Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich)
  • Motivation, große Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, selbständige Arbeitsweise und Verantwortlichkeit
  • gute Englischkenntnisse und EDV-Kenntnisse


Ausbildungsdauer

3 Jahre
Als Erzieherin oder Erzieher sind Sie für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen zuständig. Die Ausbildung können Sie in unseren Kindertageseinrichtungen absolvieren.

Ausbildungsgliederung

1. Jahr: Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten mit Praxistagen
2. und 3. Jahr: Fachschule für Sozialpädagogik mit begleitenden Praktika
4. Jahr: Berufspraktikum zur staatlichen Anerkennung, z. B. in einer Kindertageseinrichtung der Stadt Herrenberg.

Hinweis
Bei Interesse an einem Praktikum im 1. Ausbildungsjahr, wenden Sie sich bitte direkt an die Kindertageseinrichtungen. Für das Berufspraktikum im 4. Jahr bewerben Sie sich bitte online über unser Bewerberportal.

Was Sie mitbringen

  • mindestens einen guten Realschulabschluss
  • einen positiven Blick auf jedes Kind und Freude an der Arbeit
  • Offenheit für Vielfalt und unterschiedliche Kulturen
  • Einfühlungsvermögen und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • eine hohe Motivation den Beruf erlernen zu wollen
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Neugierde, sich mit den Kindern auf den Weg zu machen, mit ihnen zu spielen, zu staunen, zu forschen, zu entdecken, zu lernen und zu lachen

Ausbildungsdauer

4 Jahre

Als Verwaltungsfachangestellte sind Sie in verschiedenen Aufgabenbereichen innerhalb der Stadtverwaltung eingesetzt. Die Tätigkeiten sind dabei sehr vielseitig von der Bürgerberatung über die Bearbeitung von Anträgen bis hin zur Organisation von Veranstaltungen.

Ausbildungsgliederung

Neben der praktischen Ausbildung in den verschiedenen Ämtern der Stadtverwaltung findet der Blockunterricht an der Kaufmännischen Schule 1 in Stuttgart statt.
Es besteht die Möglichkeit, die Fachhochschulreife während der Ausbildung zu erwerben.

Was Sie mitbringen

  • Abitur, mittlere Reife oder einen sehr guten Hauptschulabschluss
  • Freude und Interesse an Verwaltungstätigkeiten, an rechtlichen Fragestellungen und am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein freundliches Auftreten


Ausbildungsdauer

3 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechendem Schulabschluss.

Während und nach Ihrer Ausbildung werden Sie in verschiedenen Bereichen der Verwaltung eingesetzt. Sie erledigen Verwaltungsaufgaben und beraten die Bürgerinnen und Bürger u. a. im Baurecht oder im Bürgerservice. Basierend auf den verschiedensten Rechts- und Verwaltungsvorschriften bereiten Sie Entscheidungen der Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter im gehobenen Dienst vor.

Ausbildungsgliederung

Die Ausbildung dauert zwei Jahre und wird begleitet durch Blockunterricht an der Kaufmännischen Schule in Stuttgart. Während der Ausbildung sind Sie in einem Beamtenverhältnis auf Widerruf. Am Ende der Ausbildung gibt es einen sechsmonatigen Vorbereitungslehrgang für die Abschlussprüfung an der Verwaltungsschule in Esslingen.

Was Sie mitbringen

  • mittlere Reife oder Abitur
  • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union
  • gesundheitliche Eignung
  • Freude und Interesse an Verwaltungstätigkeiten, an rechtlichen Fragestellungen und am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und ein freundliches Auftreten

Die Stadt Herrenberg bietet nur alle zwei Jahre eine Ausbildungsstelle für diesen Beruf an. Bevor Sie sich bewerben, sollten Sie sich deshalb bei der Stadtverwaltung informieren.

Ausbildungsdauer

2 Jahre