Online-Stadtrundgang zu Herrenberg im Nationalsozialismus

20 Schülerinnen und Schüler des Schickhardt-Gymnasiums haben bei einem fünftägigen Workshop mit dem Historiker Dr. Marcel vom Lehn einen digitalen Stadtrundgang zur Geschichte Herrenbergs im Nationalsozialismus entwickelt.
 
Die Schülerinnen und Schüler haben die zehn v.a. in der Herrenberger Innenstadt liegenden Stationen nach intensiver Beschäftigung mit den Originalquellen erarbeitet, die Texte selbst verfasst sowie die Audiodateien selbst produziert. Themen sind unter anderem die Machtübernahme der Nationalsozialisten, die Rolle der Kirche und der Schule im Nationalsozialismus, die Jugendorganisationen, der Holocaust oder der Zweite Weltkrieg.
Basis für die Entwicklung des Online-Rundgangs ist das im November 2017 erschiene Buch „Herrenberg im Nationalsozialismus. Stadt und Gesellschaft (1933-1945)“ von Dr. Marcel vom Lehn, die Finanzierung erfolgte über die vom Gemeinderat 2018 bereitgestellte Summe von 5000 Euro.