Station

Station 08: Hans Daniel Sailer, Auferstehung des Künstlers

Bronngasse
71083 Herrenberg
Stadtteil: Kernstadt
Sandsteintafel von Hans Daniel Sailer

Hans Daniel Sailer
Auferstehung des Künstlers, Sandstein, 160 x 120 x 20 cm Gestiftet von zwei Herrenberger Bürgerinnen
Auferstehung des Künstlers / Resurrection of the Artist, 2013

Die Basis der polychromen Tafel bildet die Vierteilung Ratgebs. Darüber sind sein Portrait und die Sphäre des Jenseits als Ort der Verklärung zu sehen. Auch Sailer sieht Ratgeb in der Tradition der Märtyrer und hat  diesen Eindruck in die für ihn typische klare Bildsprache übersetzt. Dabei hat er es verstanden, die elementare Kraft des Bauernaufstands nach Form und Farbe kongenial auszudrücken.

Hans Daniel Sailer, *1948 in Leonberg/Höfingen, Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Sonderborg und Hrdlicka,  Studienstiftung des Deutschen Volkes, Lehraufträge in  Stuttgart, Berlin und Bremen.