Fachwerkpfad Station 21

Stuttgarter Straße 12
71083 Herrenberg


(um 1660/80)

Vorkragungen sind an den Fachwerkfassaden vom Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert häufig anzutreffen. Sie waren multifunktional und dienten ebenso als Bauzier, wie als Schutz vor Witterung. Bei vielen älteren Gebäuden führten große Überstände zur Vergrößerung der Wohnfläche.