Herrenberg auf eigene Faust entdecken

Herrenberg bietet eine Reihe von beschilderten Rundwegen durch die Stadt an:
Der historische Rundgang zeigt in 24 Stationen die wichtigsten historischen Gebäude der Stadt.

Der Fachwerkpfad führt zu einer Vielzahl von gut erhaltenen Fachwerkhäusern und erklärtdie gesamte Fachwerkpalette vom 15. bis zum 19 Jahrhundert.

Auf dem Skulpturenpfad lernen Sie die 25 Werke zeitgenössicher Künstlerinnen und Künstler kennen, die sich mit dem Leben und Werk von Jerg Ratgeb auseinandergesetzt haben.

Für Kinder erzählt Herri, die Stadtmaus, kurze Geschichten aus dem mittelalterlichen Herrenberg.

Füpr einen ausgedehnteren Spaziergang bietet sich der 3000 Schritte Rundgang an.

Die Turm-Tour führt vom Schlossberg Plateau zum Schönbuchturm (4km, ca. 1,25 Stunden).

Auf Spurensuche in die Geschichte Herrenbergs in der Zeit des Nationalsozialismus führt der Stadtrundgang zu diesem dunklen Kapitel in der Geschichte der Stadt.