Veranstaltung

Konflikte – Respektvoller Umgang mit den eigenen Gefühlen

Fr, 15. März 2019
14:30-19:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Oasentag
Konflikte – sie gehören zum Leben. Da geht es um Fragen, die wichtig sind
und nicht kalt lassen. Die ganze Person ist betroffen und damit auch alle möglichen
Gefühle. Respekt – kommt laut Duden von lateinisch „re-spicere“: Zurückblicken. Zurücksicht also, sprich: Rücksicht. Respekt im Umgang mit den eigenen Gefühlen: Also
nachsichtiger Umgang? Doch wenn man Respekt von lat. „res spectare“ ableitet:
Eine Sache betrachten, dann bedeutet Respekt im Umgang mit den Gefühlen:
Wahrnehmen, was ist. Und ganz sachlich sehen, welches Recht wir welchen Gefühlen geben.
^
Beschreibung
Gabriele Schmakeit, Referentin und Trainerin, wird Impulse geben (u.a. zur
Transaktionsanalyse und zur Gewaltfreien Kommunikation), mit Eigenarbeit und in Kleingruppen den Austausch und die Reflexion ermöglichen.
Die Teilnehmerinnen können sich auf den Austausch bei Kaffee und Kuchen und beim gemeinsamen warmen, festlichen Abendessen freuen.

Anmeldung bei Beate Hauser,
E-Mail: beatehauser1@gmx.de
^
Veranstaltungsort
Ev. Gemeindehaus, Erhardtstraße 4
^
Treffpunkt
Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht.
^
Kosten
Unkostenbeitrag: 20 €

^
Hinweise
Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Brot und Rosen 2019" statt.
Weitere Informationen:

Brot & Rosen - Veranstaltungsreihe des Frauennetzwerks 2019


^
Veranstalter
Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) im ev. Kirchenbezirk Herrenberg
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken