Veranstaltung

Vortrag "Biofairer Fleischkonsum" von Nachhaltigkeitsexperte Frank Herrmann

Mi, 2. Oktober 2019
19:30 Uhr

„Fair, bio und vegan – weniger Fleisch für ein besseres Klima und mehr Gesundheit“

Der hohe Fleischkonsum und der ebenso hohe Konsum von Milchprodukten, besonders in den westlichen Industrienationen, belastet Klima und Umwelt enorm. Zu viel Fleisch, Butter und Käse sind zudem schädlich für unsere Gesundheit. Welchen wahren Preis wir für unser Schnitzel, unseren Hamburger oder das Frühstücksei bezahlen, erklärt Nachhaltigkeitsexperte und Sachbuchautor Frank Herrmann in seinem Vortrag. Er geht auf die Ursachen und Folgen der weltweiten Fleisch- und Milchproduktion ein und zeigt Alternativen, von denen Mensch, Tier, Umwelt und Klima profitieren.
^
Beschreibung
Kurzvita
Diplom-BetriebswirtFrank Herrmann hat viele Jahre in Lateinamerika gelebt und dort Reisen veranstaltet, Entwicklungsprojekte geleitet und Hilfsorganisationen beraten. Der Journalist und Nachhaltigkeitsexperte ist Co-Autor des bereits in 5. Auflage erschienenen Ratgebers »Fair einkaufen – aber wie?, «Autor des preisgekrönten Handbuchs »FAIRreisen« sowie Autor der Stefan Loose Travel Handbücher »Peru/Westbolivien« und »Guatemala«. Auf seiner jährlichen „Fairen Biketour“ hält er deutschlandweit Vorträge zu nachhaltigen Themen.
Mehr unter: http://faireinkaufenaberwie.blogspot.com
^
Veranstaltungsort
Volkshochschule Herrenberg
Tübinger Straße 38-40
Im Kulturzentrum Hofscheuer
71083 Herrenberg
In Kooperation mit Stadt Herrenberg, Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik/Team Beteiligung und Engagement
^
Hinweise
  • Nachhaltigkeit
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken