Veranstaltung

Glocken- und Carillonkonzert mit Dr. Klaus Hammer, Stuttgart und Dr. Tonias Förtsch, Talheim

Sa, 4. Juli 2020
17:30-18:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Nach Aussetzen, bedingt durch die Corona Bestimmungen, beginnen wir die Konzerte in diesem Sommer unter geändertem Ablauf.

Der Aufenthalt ist nur auf beiden Seiten der Stiftskirche möglich. Der Turmaufstieg ist auf Grund der bestehenden Abstandsregelungen nicht erlaubt.

Die Konzertdauer wird auf 30 Minuten begrenzt
^
Beschreibung

Geplant zur Eröffnung der Sommerfarben 2020 Herrenberg wollen wir Ihnen dieses Konzert jedoch nicht vorenthalten.

Das Glocken-Carillon-Konzert in diesem Jahr steht im Zeichen mehrerer Jubiläen: Vor 250 Jahren wurde Ludwig van Beethoven geboren, und vor 100 Jahren starb der Dirigent und Komponist Max Bruch. Politisch gesehen endete vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg, und vor 30 Jahren kam es zur Wiedervereinigung Deutschlands in Frieden und Freiheit. Im gleichen Jahr wurde auch das Glockenmuseum Stiftskirche Herrenberg gegründet.

Aus diesen Gründen werden Carillonstücke zu Gehör gebracht, die einerseits mit den oben genannten musikalischen, andererseits mit den politischen Jubiläen dieses Jahres zu tun haben. Auf dem Carillon spielt Dr. Tobias Förtsch aus Talheim bei Heilbronn.

Dr. Klaus Hammer aus Stuttgart wird zu den Carillonstücken Geläutekombinationen der Glocken des Haupt- und des Zimbelgeläuts vorstellen, die zur jeweiligen Tonart des vorausgehenden oder nachfolgenden Carillonstücks passen und mit diesem eine musikalische Einheit bilden.

^
Veranstaltungsort
Stiftskirche
Kirchgasse 7
71083 Herrenberg
Stadtteil: Kernstadt
^
Kosten

Das Konzert kann im Kirchhof auf der Südseite gut verfolgt werden. Bitte achten Sie auf die Mindestabstände. Tragen Sie zu Ihrer und der Sicherheit der anderen Zuhörer Nase-Mundschutz. Das Konzert beginnt nach dem Uhrenschlag um 17:30 Uhr. Programme liegen für Sie aus. Das Konzert endet kurz vor 18 Uhr mit  dem Sabbatläuten, Stundenschlag und Sonntag einläuten. Der Verein zur Erhaltung der Stiftskirche Herrenberg e.V. bietet die Carillonkonzerte in diesem Sommer kostenfrei an, über eine Spende zur Erhaltung des Glockenmuseums freuen wir uns.

^
Veranstalter
Der Verein zur Erhaltung der Stiftskirche, der u.a. alle Glocken- und Carillonkonzerte organisiert, lädt recht herzlich zu diesem Konzert ein.
Der Eintritt zum Konzert ist frei, jedoch bittet der Veranstalter am Ende des Konzertes um eine kleine Spende.
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken