Veranstaltung

Heimkehr eines Vertriebenen

Richard Fuchs
Do, 30. September 2021
18:00-19:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Vortrag über Richard Fuchs (1887-1947)
^
Beschreibung

Der vielseitig begabte Künstler Richard Fuchs (1887-1947), Spross einer angesehenen jüdischen Familie, lebte und wirkte in Karlsruhe bis zu seiner Vertreibung durch die Nationalsozialisten im Jahr 1938 . Mehr als 70 Jahren nach seinem Tod im Neuseeländischen Exil wird sein umfangreiches kompositorisches Werk nun wieder entdeckt und gewürdigt. Im Mittelpunkt des Vortrags steht das musikalische Vermächtnis Fuchsens im bewegten historischen Kontext seiner Entstehung - ein von spät-romantischer Monumentalität und lyrischer Intimität geprägtes Zeitzeugnis der deutsch-jüdischen Geistesgeschichte, das von Sternstunden und Schicksalsschlägen, künstlerischem Widerstand und der Pflicht zur Zuversicht ergreifend erzählt.

^
Veranstaltungsort
Volkshochschule Herrenberg
Tübinger Straße 38-40
Im Kulturzentrum Hofscheuer
71083 Herrenberg
^
Veranstalter
Volkshochschule Herrenberg
Telefon:
07032 270310
Fax:
07032 270327
Referent: Jaleh Nili Perego
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken