Veranstaltung

Befreit leben - trotz belastender Kindheit

Frau
Di, 19. Oktober 2021
19:30-21:00 Uhr
^
Beschreibung

Fragen auch Sie sich manchmal: „Warum bin ich so?“ und „wäre ich anders, wenn meine Kindheit glücklicher, liebevoller, gradliniger verlaufen wäre?“ Keine Frage, jeder Mensch erfährt durch seine Kindheit Prägungen – doch sind diese einzig ausschlaggebend für unser jetziges Unglück oder Glück? Wovon hängt es ab, ob ich mein Leben lang mit den Auswirkungen meiner frühen Erfahrungen zu kämpfen habe oder ob es mir gelingt aus der Opferrolle meiner Kindheitsprägungen auszusteigen?
Im Vortrag wird gezeigt, wie die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit uns in der Gegenwart neue Kraft und Stärke geben kann. So werden wir mutig, uns unseren Themen zu stellen um die Zukunft selbstbestimmt zu gestalten. 
In Kooperation mit der Familienbildungsstätte

^
Veranstaltungsort
Volkshochschule Herrenberg
Tübinger Straße 38-40
Im Kulturzentrum Hofscheuer
71083 Herrenberg
^
Veranstalter
Volkshochschule Herrenberg
Telefon:
07032 270310
Fax:
07032 270327
Referentin: Sabine Salzmann
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken