Veranstaltung

Chamäleon Space

Mo, 22. November 2021
18:30-20:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Makramee - Knüpfkunst einfach beigebracht.
^
Beschreibung

Makramee, die Kunst des Orients
Hast du Lust mit mir kreativ zu werden und etwas Neues zu lernen?
Ich zeige dir die wichtigsten Knüpftechniken von Makramee. Gemeinsam
verwandeln wir in gemütlicher Runde, bei ein paar Knabbereien und Getränken,
etliche Wollknäuel in wunderschöne Kunstwerke in Form von Blumenampeln
und/oder Wandbehängen.
Es war einmal vor 4.000 Jahren: Die ägyptische Frau Marga knüpfte ihrer
jüngsten Tochter an einem warmen Sommertag einen Wandteppich aus weißem
Garn. Die kleine Kiki liebte ihren Teppich und gab ihn an ihre Kinder und
Kindeskinder weiter. Makramee ist eine dekorative Knotenkunst, die über die
Länder des Ostens im 13. Jahrhundert bis nach Spanien kam. Von dort aus
eroberte sie Europa, wo sich die Knüpftechnik vor allem im viktorianischen
England im 18. Jahrhundert großer Beliebtheit erfreute. Und noch heute sorgt der
hippe Bohostil und Naturtrend dafür, dass Makramee seit 2015 wieder voll im
Trend ist. Aber nun genug Geschichte :) Ihr seid dran! Die kleine Kiki wäre sicher
höchst erfreut ;)

^
Veranstaltungsort
Reinhold-Schick-Platz 5
^
Kosten

20 Euro (Inkludiert Materialien*)
*Makramee Set: Makramee Garn 3mm, 100 Meter, 55 Stück Holzperlen, 15 Stück
Holzringe 2 Stück Holzstäbchen für Wandbehang Bastelarbeiten

Um Anmeldung unter wirtschftsfoerderung@herrenberg.de wird gebeten.

^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken