Flüchtlinge und Integration

Die Herrenberger Vereine, Bildungs- und soziale Einrichtungen sowie Kirchengemeinden zeichnen sich durch ein großes Engagement in der Flüchtlingshilfe aus. Es handelt sich dabei um Angebote wie Spielgruppen, interkulturelle Treffen, Deutschkurse, internationale Gottesdienste und vieles mehr.

Um diese Vielfalt abzubilden, hat die Stadtverwaltung eine nach Themen sortierte Übersicht aller Angebote zusammengestellt. Damit sich die Flüchtlinge und ihre Begleiter und Helfer leichter zurechtfinden können, sind die Angebote nach Zielgruppen differenziert und mit Kontaktdaten sowie weiteren nützlichen Angaben versehen.

Broschüre Zuhause in Herrenberg - wer hilft weiter? (PDF)

Sie möchten sich engagieren?

In diesen Bereichen können Sie Flüchtlinge unterstützen

  • Sprache
  • Schulische Bildung
  • Berufliche Bildung, Arbeit und soziale Teilhabe
  • Gesundheit, Sport und Spiel
  • Gesellschaft und Kultur


Aktuell: Fortbildungsreihe „Qualifiziert. Engagiert“

In Herrenberg startete kürzlich eine neue, kostenlose Fortbildungsreihe unter dem Titel „Stark machen für Integration. Qualifiziert. Engagiert“. Im Sinne eines guten Miteinanders in der Stadt richtet sie sich an Ehrenamtliche und Fachkräfte in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit sowie an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die andere Kulturen besser kennenlernen wollen. Auch Interessierte aus den Nachbargemeinden sind herzlich willkommen.

Flyer zur Fortbildungsreihe (PDF)


Anmeldung

Die Anmeldung zu allen Veranstaltungen der Fortbildunsgreihe erfolgt über die Volkshochschule Herrenberg per E-Mail an anmeldung@vhs.herrenberg.de oder telefonisch unter 07032 2703-0. Die Teilnahme ist kostenlos und mit der Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung verbunden.


Weiterführende Informationen

Homepage des Staatsministeriums zur Flüchtlingshilfe
www.fluechtlingshilfe-bw.de