Upcycling – Aus Alt mach Neu

Seit zehn Jahren wird beim Tunika-Kreativworkshop gemeinsam genäht, gestrickt, gehäkelt und gebastelt. Im Oktober 2022 feiern die Organisatorinnen  Shpresa Azemi und Brigitte Scherm das zehnjährige Bestehen ihrer Iniative für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund.

Nach einer langen Corona-geschuldeten Pause startet Tunika am Samstag, 23. März 2022, ab 14.00 Uhr wieder: Im Klosterhof (Bronngasse 13, Raum 2.2) kann wieder nach Anleitung genäht werden oder auch eigene Handarbeiten mitgebracht werden. Beim gemeinsamen Gestalten freuen sich die engagierten Leiterinnen auch über gute Ideen aus fremden Kulturkreisen. Im Workshop wird Deutsch gesprochen, um Frauen mit Fluchterfahrung  das Ankommen in der neuen Umgebung zu erleichtern.

Weitere Informationen bei: Shpresa Azemi, Telefon 07032 7840 860 oder 0178 326 1591 und Brigitte Scherm, Telefon 07032 89 32 24.

Alle interessierten Frauen mit und ohne Migrationsgeschichte sind herzlich eingeladen.