Klimabeirat

Der Klimabeirat wurde im Herbst 2020 ins Leben gerufen und wirkt aktiv bei der Erarbeitung des Klimafahrplans der Stadt Herrenberg mit. 33 Personen sind in dem Gremium vertreten: Stadtpolitik, Verwaltung, Wirtschaftsförderung, Energieversorger, BUND und NABU, gemeinnützige Initiativen, wie der Runde Tisch Radverkehr, sowie Vertreter der Jugenddelegation. Acht Gruppen, die sich im Klimabeirat engagieren - ADFC, AK Energie, BUND, Gemeinwohl Ökonomie, Kreisbauernverband Böblingen, NABU, Stadtjugendring und Verkehrsclub Deutschland - stellen sich hier vor.

Übrigens:
Das erste Treffen fand am 24. September statt, seitdem tagt der Klimabeirat regelmäßig. Nach der Verabschiedung des Klimafahrplans durch den Gemeinderat soll der Klimabeirat als Gremium etabliert werden, um die Umsetzung der Klimafahrplan-Maßnahmen zu kontrollieren und weiterhin neue Impulse zum Klimaschutz in Herrenberg zu setzen.

Aktuelle Meldungen

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 113
03.08.2021
Jugendliche planen Photovoltaikanlage für Freizeitanlage im Längenholz
02.08.2021
Herrenberg steigt ein in das kommunale Starkregen-Risikomanagement und diskutiert Strategien zur Anpassung an den Klimawandel
30.07.2021
Zum vierten Mal in Folge erhält Herrenberg die Auszeichnung
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 38