Verein

Frauenliste Herrenberg

Logo
Raistinger Str. 2/2
71083 Herrenberg
Stadtteil: Kernstadt

Vorsitzende(r):
Frau Waltraud Frech
^
Vereinsporträt

25 Jahre ist es schon her – die Frauenliste wurde gegründet und zog gleich bei der ersten Wahl mit drei Vertreterinnen in den Gemeinderat ein. Bis heute gehört die Fraktion der Frauenliste zum Gemeinderat und bereichert die Parteienlandschaft als freie Wählerinnenvereinigung. Das oberste Ziel ist heute wie vor 25 Jahren: die vollkommene Gleichstellung von Frauen und Männern in den öffentlichen Gremien - 50 % Frauenanteil im Gemeinderat und in den Ortschaftsräten.
Die Frauenliste vertritt die Belange der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere die Gleichstellung und Wertschätzung von Frauen. Die Sichtweise von Frauen hat Priorität bei allen kommunalpolitischen Entscheidungen.
 
Die aktiven Frauen der Frauenliste mischen bei allen Themen, die die Stadt bewegen, kräftig mit. Ganz gleich ob Finanzen, Verkehr, Neubaugebiete oder Kitagebühren - die Frauenliste bringt sich ganz im Sinne der „Mitmachstadt“ aktiv in die Entwicklung Herrenbergs mit ein.
 
Frauen jeden Alters, die ebenfalls Lust und Interesse haben, die Dinge vor Ort anzupacken und die weibliche Perspektive in die Kommunalpolitik zu bringen, sind herzlich zu den zweiwöchentlichen Treffen der Frauenliste im Klosterhof eingeladen.
^
regelmäßige Termine
Montags 14-tägig im Klosterhof von 20 – 22.00 Uhr
Termine finden sie auf unserer Web-Seite, in Facebook, im Amtsblatt und im Gäubote
FrauenlisteHerrenberg
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Frauenliste Herrenberg« verantwortlich.