Verein

1. Narrenzunft Herrenberg e.V.

Logo der 1.NZH
Lettenstr. 10/1
71131 Jettingen

Vorsitzende(r):
Herr Kurt Maly
^
Vereinsporträt
Entstehung

Es trug sich zu anno 1996, das eine Handvoll junger, gestandener Männer bei Bier und Laune auf dem Schlossberg zusammensaßen.
Sie hatten allerlei Schabernack im Kopf und gedachten des närrischen Treibens, dass da alle Jahre wieder zur Winterzeit über die Bevölkerung schwappt. Haaach was wäre es schön wenn Herrenberg eine Narrenzunft hätte…. Dies war der Gedanke, der den Stein, genauer die 1. Narrenzunft Herrenberg e.V. ins Rollen brachte.
Kaum vierzehn Tage später stand es fest: Es gibt eine Narrenzunft Herrenberg e.V., und Patrick Harz, Philipp und Timo Lauinger, Marc Moedinger, Markus Foelmli, Hans Hardegger, und Martin Flaisch stürzten sich am 6. 1. 1997 als Gnome, angeführt vom Waldschütz „FOLE“ unters (Narren)Volk. Im Juni 1996 hatten die Gnome ihr Gesuch an das zuständige Amtsgericht eingereicht, kurz darauf die Bestätigung, die 1. Narrenzunft Herrenberg e.V. war als gemeinnütziger Verein anerkannt.
Und so schallt es übers Land…

FOLE, FOLE KOMM OND HOL ME……
^
regelmäßige Termine
Maskenabstauben                                                         6. Januar

Rathaussturm                                                                 Schmotziger Donnerstag

Großer Fasnetsumzug durch die Altstadt             Faschingsdienstag
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »1. Narrenzunft Herrenberg e.V.« verantwortlich.