Existenzgründung

Ein Unternehmen zu führen ist keine Kleinigkeit, selbst wenn es "nur" ein Einpersonenunternehmen ist. Als Existenzgründerin oder Existenzgründer müssen Sie viele Herausforderungen meistern. Besonders wichtig ist, dass Sie sich und Ihr Unternehmen gut organisieren können: Studien haben gezeigt, dass eine fehlende oder schlechte Organisation nicht selten der Grund dafür ist, dass ein Unternehmen frühzeitig scheitert.

Zahlreiche Angebote unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben!

Gründungsmeeting

Mit dem Herrenberger Gründungsmeeting bietet die Wirtschaftsförderung der Stadt Herrenberg eine Plattform für Kontakte, Austausch und Hilfestellung.

Nach einem kurzen Input zu wechselnden gründungsrelevanten Themenstellungen geht es in erster Linie darum, bei lockerer Atmosphäre Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und das Netzwerk auszubauen.

Jede/r, die/der sich für das Thema Gründung interessiert, ist herzlich willkommen!

Das Herrenberger Gründungsmeeting findet immer am vierten Dienstag im Monat um 18 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Coworking Herrenberg, Amselweg 1.

Die Teilnahme ist kostenfrei, zur besseren Planung wird jedoch um Anmeldung gebeten.

Wenn Sie Themenwünsche haben, können Sie die hier angeben.

Gründungssprechstunde

Die Gründung oder Übernahme eines Unternehmens kann eine Herausforderung sein, bei der eine professionelle und unterstützende Beratung als eine wichtige Hilfestellung dienen kann.
Daher bietet die Stadt Herrenberg im Rahmen der Förderung und Unterstützung von Existenzgründungen neben den regelmäßigen Gründungsmeetings ab sofort auch eine kostenfreie Gründungssprechstunde an. Unterstützt wird sie dabei von den Senioren der Wirtschaft.

So wird Existenzgründenden die Möglichkeit eröffnet, ihre Fragen und Problemstellungen mit erfahrenen Unternehmerinnen oder Unternehmern zu besprechen. Die Senioren der Wirtschaft unterstützen unabhängig von der Gründungsform oder Gründungphase.

Terminanfragen werden bei Charlotte Reichert, Amt für Kultur und Wirtschaftsförderung, entgegen genommen. Der endgültige Termin wird anschließend mit den Senioren der Wirtschaft vereinbart.
Die Gründungssprechstunden werden vorrangig in den Räumlichkeiten des Coworking und Gründungszentrums Herrenberg, Amselweg 1, stattfinden oder können nach Absprache online abgehalten werden.

Beratungs- und Informationsmöglichkeiten

Logo Start me up Landkreis Böblingen Das Portal bietet umfangreiche Informationen: Angefangen von der Frage "Gründen - ja oder nein?" über einen umfänglichen "Gründerfahrplan" bis hin zu Veranstaltungen, weiterführenden Links und zahlreichen Anlaufstellen für Beratungsangebote.

zum Portal

Logo IHK Region Stuttgart

Zur Gründungs-Seite der IHK Region Stuttgart
Logo HWK Region Stuttgart
Zu den Gründungsseiten der HWK Region Stuttgart
Logo Senioren der Wirtschaft Die Senioren der Wirtschaft e.V. sind ein gemeinnütziger Verein und bestehen aus rund 40 ehemaligen Führungskräften und UnternehmerInnen im aktiven Ruhestand. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, als Coach oder Berater ihr gesammeltes Wissen und Ihre Erfahrungen an GründerInnen, Start-ups und mittelständische Unternehmen weiterzugeben.

Zur Homepage Senioren der Wirtschaft e.V.
Logo Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge ifex Die Initiative gehört zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und bietet ein umfangreiches Informations-, Qualifizierungs- und Beratungsangebot.

Zur Website
Logo bundesweite gründerinnenagentur bga Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) unterstützt Frauen branchenübergreifend bei Gründung, Festigung, Wachstum und Nachfolge mit Zugang zu 500 Beratungsreinrichtungen, 1.300 Expertinnen/Experten und 350 Netzwerken für Gründerinnen und Unternehmerinnen.

Zur Website
Logo startup bw Bei der Plattform "Start-up BW" handelt es sich um die Start-up-Community des Landes Baden-Württemberg.

Zur Homepage
Die Gründerplattform von KfW und BMWi bietet mit den drei großen Feldern Brainstorming, Planung und Finanzierung zahlreiche Tipps und Hilfestellungen für alle, die sich noch in der Entscheidung finden, ob sie überhaupt gründen sollen, und alle, die dabei sind, ihr eigenes Unternehmen aufzubauen.

Zur Gründerplattform
Zum Existenzgründungsportal
Zur Publikationsreihe "GründerZeiten"
Übersicht über die in dieser Reihe veröffentlichten Themen:
GründerZeiten Nr. 01: Existenzgründungen in Deutschland
GründerZeiten Nr. 02: Information und Beratung
GründerZeiten Nr. 03: Existenzgründungen durch Frauen
GründerZeiten Nr. 04: Franchise
GründerZeiten Nr. 05: Versicherungen
GründerZeiten Nr. 06: Existenzgründungsfinanzierung
GründerZeiten Nr. 07: Businessplan
GründerZeiten Nr. 08: Forderungsmanagement
GründerZeiten Nr. 09: Steuern
GründerZeiten Nr. 10: Gründungen durch Migrantinnen und Migranten
GründerZeiten Nr. 11: Rechtsformen
GründerZeiten Nr. 12: Import und Export
GründerZeiten Nr. 13: Krisenmanagement
GründerZeiten Nr. 14: Sicherheiten - Bürgschaften - Rating
GründerZeiten Nr. 15: Personal
GründerZeiten Nr. 16: Gründung aus der Arbeitslosigkeit
GründerZeiten Nr.17: Existenzgründungen durch freie Berufe
GründerZeiten Nr. 18: Existenzgründungen im Handwerk
GründerZeiten Nr. 19: Existenzgründungen durch Ältere
GründerZeiten Nr. 20: Marketing
GründerZeiten Nr. 21: Existenzgründungen im Handel
GründerZeiten Nr. 22: Existenzgründungen im sozialen Bereich
GründerZeiten Nr. 23: Controlling
GründerZeiten Nr. 24: Recht und Verträge
GründerZeiten Nr. 25: Kooperationen
GründerZeiten Nr. 26: Erlaubnisse und Anmeldungen
GründerZeiten Nr. 27: Soziales Unternehmertum
GründerZeiten Nr. 28: Start-ups: Finanzierung und Wagniskapital
Zudem zahlreiche weitere Publikationen


Datenbank für Förderprogramme und Finanzhilfen des Bundes, der Länder und der EU.

Zur Förderdatenbank